–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

09. Juli 2018.

Denk mal an alles Mögliche:

Ganzheitliches Kommunikations-Konzept für Schloss Burg startet mit feierlicher Eröffnung des kernsanierten Bergfrieds.

"Schloss Burg ist das Herz des Bergischen Landes" betonte der Solinger Oberbürgermeister Tim Kurzbach vorgestern, als er den erfolgreich kernsanierten Bergfried sowie das Grabentorhaus wiedereröffnete. In der Tat sind von diesem mittelalterlichen und mystischen Baudenkmal aus historische Entscheidungen gefallen, die für das gesamte Land Bedeutung hatten. Ein herausragendes Baudenkmal für die Region also - und mehr noch: Christoph Dammermann, Staatssekretär im Wirtschaftsministerium des Landes NRW ergänzte die besondere Bedeutung von Schloss Burg als touristische Destination in NRW. Umso komplizierter tatsächlich die Herausforderung für die begleitende Kommunikation. Das von brandsclever° entwickelte Konzept verknüpft Denkmal und Interaktion: Der Claim "DENK MAL MYTHOS" ist das Sprungbrett für alle erdenklichen Inhalte. Vor allem regt die Ansprache Menschen zum Nachdenken an. Sie involviert und bietet die Möglichkeit, selbst unangenehmere Sachverhalte zu verstehen. Wenn beispielsweise durch Baumaßnahmen vorrübergehend Beinträchtigungen im Straßenverkehr oder im Erlebnis vor Ort in Kauf genommen werden müssen. Die ersten Motive geben hier bereits einen Vorgegschmack: So zeigt "DENK MAL ERFOLGREICH" einen Arbeiter während der Bauphase. Denn schließlich ist der jetzt erfolgte Abschluss des ersten Bauababschnitts nur der Auftakt umfassender Sanierungsmaßnahmen - die auch in den nächsten Jahren hier am Denkmal sowie dem Solinger Ortsteil Burg vollzogen werden. Beziehungsweise Auftakt zu weiteren Umsetzungen der Kommunikation. Denk mal, was da noch alles kommen wird.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

12. Juni 2018.

Mensch, ich muss mal!

Oder: Wie es ein WC-Aufkleber schafft, ein komplettes Stadtmarketing-Konzept amüsant auf den Punkt zu bringen.

Über die Kraft und Praktikabilität des von brandsclever° entwickelten Stadtmarketing-Konzepts "Mensch, Solingen!" wird ja nun seit einem Jahr immer wieder mit neuen Umsetzungsbeispielen berichtet. Nun zeigt sich der Facettenreichtum des (mit dem "Deutschen Agenturpreis" ausgezeichneten) Konzepts in besonderer Weise. Gestern präsentierte Oberbürgermeister Tim Kurzbach vor dem Rathaus ungewöhnliche Aufkleber in Sprechblasen-Optik: "Mensch, ich muss mal!" / "Hier gibt´s ein WC" lautet der ach so menschliche Dialog – und weist ab sofort in der Stadt auf öffentlich nutzbare Toiletten hin. Den Dialog-Aufkleber gibt es in 4 Versionen inklusive "barrierefreien" WCs und "50 Cent" Nutzergebühr. Eine echte Erleichterung für Menschen, die im Stadtgebiet unterwegs sind, insbesondere für Senioren und Menschen mit Behinderung. Das vor allem Besondere an diesem Konzept ist jedoch: Die Lösung reiht sich stringent unter das Dachmarkenkonzept der Stadt Solingen ein - und trägt mit dazu bei, dass Markenkonto und "Mensch"-Positionierung um eine weitere Facette reicher werden. Von Mensch zu Mensch im Dialog, selbst beim Thema Toilette - in welcher Stadt gibt es so etwas schon? Mensch, auch hier geht Solingen einen weiteren Schritt voraus. Ein ernstes Thema - aber amüsant und völlig unverkrampft angepackt.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

17. Mai 2018.

"ZUKUNFT WILL KOMMEN":

Auch die Digitalisierungs-Offensive der Stadt Solingen zahlt auf´s Markenkonto ein.

Ein weiteres schönes Beispiel der ganzheitlichen "Mensch, Solingen" Stadtmarketing-Kommunikation: Die jüngst gestartete Digitalisierungs-Offensive schafft nicht nur einen Dialog zwischen Wirtschaft, Politik, Verwaltung, IT-Fachwelt - und Bürgern. Ziel ist die Entwicklung nachhaltiger und zukunftsfähiger Konzepte. Die von brandsclever° entwickelte Kommunikation hat das zeitaktuelle Thema im Claim "ZUKUNFT WILL KOMMEN" verdichtet. Und zeigt einmal mehr, wie auch innerhalb des klassischen Stadtmarketing-Auftritts eine themenspezifische Submarke ein eigenständiges und wieder erkennbares Gesicht bekommt. Hand drauf!

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

30. April 2018.

Nochmal ein Blick nach Solingen, nochmal ein Blick auf Plakativität:

Da ist die Messe schnell gelesen.

Dass Großflächenplakate oft nur einen Augenaufschlag Zeit haben, vorübergehende oder -fahrende Menschen in den Bann zu ziehen und eine Botschaft zu transportieren, ist ja nix Neues. Umso seltsamer, dass man in der Realität viele Negativbeispiele sieht - und darum will dieses aktuelle Beispiel erneut zeigen, wie "einfach" es doch eigentlich funktioniert. Die Kampagne für "Erlebnis Solingen", die gerelaunchte Solingen-Messe, schließt damit an die jüngste Plakatierung der "Kultur Nacht Solingen" nahtlos an.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

12. April 2018.

Immer im Fokus:

Plakativität, Einzigartigkeit, Authentizität und ein Portiönchen Mut. Aktuell im Stadtbild Solingens an jeder Ecke zu sehen.

Na, wenn das mal keine "runde Sache" ist: Am kommenden Wochenende findet mit der "Kultur Nacht Solingen" ein herausragendes kulturelles Festival statt. Die auffallend einzigartige Veranstaltung zeigt sich aktuell mit einem auffallend einzigartigen Markenauftritt. Bereits in den für das Stadtbild typischen Oberleitungsbussen findet auf den Wegen zu den Veranstaltungslocations reichlich Kultur statt (Musik in allen Klangfarben) - und entsprechend umdesignte Busse ziehen aktuell als plakatives Keyvisual Fahr- und Veranstaltungsgäste an. Egal aus welcher Entfernung, egal mit welchem Motiv: Auffallende Markenkommunikation, die ihre Kreise zieht. Und ein auffallendes Konzept, das nur ein kleines Portiönchen Mut braucht, diese so für die Realisation freizugeben.

http://www.kultur-nacht-solingen.de

http://www.city-art-project.de

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

20. März 2018.

Diese Fotos können sprechen:

Dieser Unternehmenstrainer hat etwas zu sagen.

Unternehmenstrainer gibt es viele - doch am Ende des Tages hat derjenige die Nase vorn, der es versteht, sich selber klar im Wettbewerbsumfeld zu positionieren. Jüngstes Beispiel: Peter Lehmann, Spezialist in Sachen "Zahlen", "Führung" und "Kommunikation", und das insbesondere im Branchenumfeld Friseursalons und Beauty-Unternehmen. "Der Unternehmenstrainer, der etwas zu sagen hat" lautet folglich der neue positionierende Markenclaim. Inszeniert in einem authentischen Shooting, das die Personenmarke Peter Lehmann in den Fokus rückt. Klassisch in s/w, ungestellt und mitten im Arbeitsalltag. Und ja: Die "... hat es zu sagen"-Storyline wird stringent in der Argumentationskette durchgezogen. Na, wer sagt´s denn?!

https://www.unternehmenstraining.com/

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

16. März 2018.

Das Neueste von brandsclever°:

In Sachen Kreativität bleibt alles beim Alten.

In der heute in den großen Kölner Tageszeitungen beigelegten Sonderveröffentlichung "Driver - Golfen im Rheinland" sticht die Präsentation des "Golfclub Am Alten Fliess" heraus wie ein Sonnenstrahl am dunklen Himmel: Die eigentliche Anzeigengestaltung geht mit ihrer Headline in den daneben platzierten Textteil im redaktionellen Stil über. Eine kreative Lösung - die dadurch den Fokus auf das Entscheidene lenkt und mit dem Namen des "Golfclub Am Alten Fliess" spielt. Damit ist die Anzeigen-/ Advertorial-Kombination auch ein schönes Beispiel für den Anspruch von brandsclever°. Beziehungsweise für "Couragierte Markenkommunikation".

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

15. März 2018.

Was aus einer Messe wurde, die im Wettbewerbsumfeld heraussticht:

Ein Erlebnis.

Längst hat sich die 1999 gegründete "Solingen Messe" zur größten Leistungsschau im Bergischen Land entwickelt - und für viele Unternehmen und Bürger in und um Solingen stellt die Veranstaltung ein Jahreshighlight dar. Nun hat sich aber nicht nur der Markenauftritt der Stadt Solingen verändert - auch die Messe selber ist viel mehr als nur eine Stelldichein der (weltberühmten) Solinger Schneidwaren-Marken. Beispielsweise hat sich das 2015 gegründete "3D-Netzwerk" bereits zu Deutschlands stärkstem Netzwerk für 3D-Technologien entwickelt. Kurz: Solingen ist eine in vielen Dimensionen attraktive Stadt – die es sich lohnt, zu entdecken. Im von brandsclever° entwickelten Markenrelaunch präsentiert sich die Messe darum ab sofort runderneuert: Als "Erlebnis Solingen" Wort-/Bild-Marke und mit einem Keyvisual, das die Brücke von der Stadtmarke "Mensch, Solingen" zum 3D-Druck schlägt. Eine neue Dimension in der Erfolgsgeschichte der Solingen Messe eben.

Bildquelle: Solinger Tageblatt

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

06. Februar 2018.

Eine besondere Widmung für einen besonderen Menschen - und Freund.

http://www.rolfzacher.de

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

22. Januar 2018.

Na, das geht ja gut los:

Markenrelaunch der "Kultur Nacht Solingen" mit einzigartiger Bildsprache gestartet.

Was das Einzigartige am seit Jahren erfolgreich stattfindenden Top-Event "Kultur Nacht Solingen" ist? Hier findet Kultur bereits in den Linienbussen statt, die die einzelnen Veranstaltungsorte miteinander verbinden. In den für das Solinger Stadtbild prägenden Oberleitungsbussen steppt der Bär in sämtlichen Tonlagen: Jazz, Rock, Blues, Soul, ... – das neue Motto "...bewegt euch!" sagt bereits einiges. Mit dem Relaunch und der Integration unterhalb des "Mensch, Solingen" Markendachs hat das Event nun auch eine neue Bildsprache, mit der die Einzigartigkeit zum Ausduck kommt: Plakative Motive, auf denen Busse anstelle ihrer Oberleitungen vor allem mit Musikinstrumenten bestückt sind. Ein Marken prägender Auftritt, der nun mit den ersten öffentlichen Motiven gestartet ist. Inklusive einer Variante für die angedockte Veranstaltung "Kultur Morgen Solingen", bei der viel bewegende Kunst zu erleben ist.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

2. Dezember 2017.

Schöne Bescherung:

Solinger Weihnachts-/ Gewinnspielkampagne verbindet Einzelhandel mit Menschen der Stadt.

Ein weiteres Beispiel für das mannigfaltig praktikable "Mensch, Solingen" Dachmarkenkonzept: In Kooperation mit der großen regionalen Tageszeitung "Solinger Tageblatt" unterstützt eine Weihnachtskampagne den Einzelhandel im aktuellen Weihnachtsgeschäft. Verbunden mit einem Gewinnspiel, spornt die Kampagne die Menschen der Stadt an, die regionalen Einkaufsmeilen zu besuchen: Ein großes blaues Geschenk im "Mensch, Solingen" Markenlook steht täglich in einem anderen Schaufenster. Wer es endteckt, nimmt über eine Gewinnspielhotline an der täglichen Verlosung von Einkaufsgutschinen teil. Beworben wird die Kampagne über Tageszeitung (PR, Anzeige/ Advertorial), Citylight und Großfläche.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

15. November 2017.

Bye-bye Rheinblick:

brandsclever° jetzt direkt am Kölner Stadtgarten.

Nach 7 Jahren Gründerzeitvilla mit Rheinblick nun Tapetenwechsel - und was für einer: "Spichernhöfe"- das bedeutet wieder Gründerzeit, aber heute ein modern saniertes High-End-Mekka rund um Kultur, Design und anspruchsvollem Leben. Ein feiner Standort direkt an Kölns ältestem Bürgerpark, dem "Stadtgarten": Schauen Sie doch mal bei brandsclever° vorbei: Jetzt in der Spichernstraße 6A, 50672 Köln. Gerne vorher anklingeln: 0221 / 888 97 156.

Hier der aktuelle Ausblick - auf den Aufbau des künftigen Weihnachtsmarktes.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

29. Oktober 2017.

Wie man Bahnhofs- und Brücken-Geburtstag und Weltkulturerbe-Bewerbung unter ein Dach bekommt?

Mensch, mit der städtischen Dachmarke!

Deutschlands höchste Eisenbahnbrücke, die Müngstener Brücke, verbindet seit genau 120 Jahren die Menschen zwischen Solingen und Remscheid. Die beeindruckende Stahlkonstruktion spannt mit 107 Metern Höhe einen beeindruckenden Bogen, der längst eines der herausragenden Baudenkmäler in der Region darstellt. Und mehr noch: Mit einer gemeinschaftlichen Bewerbung (mit ähnlichen Brücken in Portugal, Italien und Frankreich) tritt die Brücke nun die Bewerbungsphase zum Weltkulturerbe an. Zeitglich feiert der Solinger Hauptbahnhof Geburtstag: 150! Die breit angelegte Feier inklusive Bürgerevents zeigt nun, wie auch solche städtischen Highlights auf das städtische Markenkonto einzahlen - beziehungsweise auf den kommunikativen Zug aufspringen können. Das verbindene Motto "Mensch, Brücke, Bahnhof, Birthday!" verdichtet und verliert kein Wort zu viel.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

22. Oktober 2017.

Leo Leo Köln eröffnet seinen neuen Laden für das ungewöhnliche Wohnen.

Da passt eine ungewöhnliche Agentur wie Faust aufs Auge.

Es ist eine Welt für sich: Auf 260 qm entkerntem Soutterain in der Kölner Südstadt präsentiert LEO LEO KOELN ab sofort eine einzigartige Melange aus Vintage & Art. Ein sehens- und erlebenswertes kleines Mekka für Menschen, die ein Faible für ungewöhnliche Dinge, letztlich auch für ungewöhnliches Wohnen haben. brandsclever° hat die Entwicklung des Konzepts und der neuen Marke von Anfang an begleitet - und war (ganz ehrlich!) dann doch verblüfft, was für eine Klasse hier geschaffen wurde. Hut ab! Daumen hoch! Unbedingte Empfehlung!

http://www.leoleo.koeln

Facebook & intagram: leoleokoeln

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

20. Oktober 2017.

Mensch, auch das noch:

Ganzheitlicher Stadtmarketing-Auftritt von Solingen gewinnt den "Deutschen Agenturpreis".

Wenn das mal keine ausgezeichnete Geschichte ist: brandsclever° gewinnt im Mai den Pitch um den neuen Markenauftritt der Stadt Solingen, bereits im Juni wird im Rahmen einer Pressekonferenz der Start des Auftritts mit der ersten Großflächenplakatierung präsentiert - und nun gibt es schon den ersten Award für diese Arbeit: "Sonderpreis" für den in der Kategorie "B2C Kampagne" eingereichten Auftritt. Mensch, Pokal und Urkunde bekommen natürlich einen Ehrenplatz in der Trophäensammlung.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

17. Oktober 2017.

"Mensch, ein neues Marketing-Zeitalter":

Der ganzheitliche Markenauftritt der Stadt Solingen in der Fachzeitschrift Public Marketing.

Funktioniert "couragierte Markenkommunikation", also der verdichtete Anspruch von brandsclever°, auch im Stadt-/ Standort-Marketing? Und wie! Der dreiseitige Fachartikel in der neuen Ausgabe der "Public Marketing" zeigt auf, wie aus einer spannenden Herausforderung nicht nur eine praktikable Lösung, sondern gleich - ganz nebenbei - ein "neues Marketing-Zeitalter" entstanden ist.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

12. Oktober 2017.

Laaangsam wird´s Zeit ...

Kreative Radiospot-Kampagne für 'Einrichten Schweigert' beweist, dass Abverkauf und Sonderangebote nicht gleich laute Reklame bedeuten.

In Maulburg bei Lörrach an der Grenze zur Schweiz schreibt 'Einrichten Schweigert' seit 1971 eine Erfolgsgeschichte. Das anspruchsvolle Einrichtungshaus ist bis über die Landesgrenze bekannt – und setzt immer wieder Meilensteine. So auch nun mit dem Umbau der Küchenetage, auf der "Küche völlig neu gedacht" wird. Mit dem für Anfang kommenden Jahres geplanten neuen Meilenstein geht nun eine Abverkaufsaktion einher. Aber: Kein billiges "alles muß raus" - vielmehr ein sensibles Anhähern an den Abverkauf hochwertiger Markenküchen. Die nun per Radiospot gestartete Kampagne inszeniert den Konzeptgedanken "Langsam wird´s Zeit" kreativ: Die Spotgeschwindigkeit verlangsamt sich während des Spots - und nachdem man als Hörer irritiert vermutet, irgendwas würde nicht beim Radio stimmen, folgt auch schon die Auflösung: "... bis zu 50 Prozent zu langsam? Kein Wunder: Denn um bis zu 50 Prozent sind nun unsere hochwertigen Ausstellungsküchen reduziert ...". Kopfkino an? Prima, dann wird es auch langsam Zeit für einen neuen Kreativ-Award ...

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

9. September 2017.

Zwischendurch ein Blick auf die Markenkommunikation eines von Deutschlands besten Golfclubs:

So geht mutig!

Gut, seit dem Markenrelaunch des "Golflub Am Alten Fliess" hat sich eine Menge getan. Auf Basis des positionierenden Markenclaims "Immer ein guter Grund" wird die Vielzahl der für Zielgruppen attraktiven Gründe kommuniziert. Doch so selbstbewusst und frisch zugleich war noch kein Kampagnenmotiv: Das speziell für eine Facebook-Kampagne entwickelte Motiv sticht sofort ins Auge;-)

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

18. August 2017.

Zum Start eines neuen Marketing-Bausteins baut brandsclever° einen feinen Namen:

"JUWEELINIS" öffnen jetzt als Kennenlern-Sets die Welt der Modellbaumarke JUWEELA.

Nachdem brandsclever° bereits die Einführung der Modellbaumarke JUWEELA begleitet und die ambitionierte Nischenmarke ihr Feld als Spezialist abgesteckt hat, wird nun ein strategisches Produkt eingeführt: Mit attraktiv bestückten Kenenlern-Sets haben bislang noch nicht als Kunden gewonnene Modellbauer die Möglichkeit, die JUWEELA Markenwelt zu entdecken. Die kleinen modellbauerischen Juweelen tragen nun nicht nur einen von brandsclever° konzipierten Namen, sondern auch einen vom Markenclaim ("create your world") abgeleiteten Sub-Claim: JUWEELINIS - start your creation.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

15. August 2017.

Ein Vereinsname wird zum Markenclaim:

Das kommt davon, wenn man couragiert denkt.

Seit über 30 Jahren engagiert sich der Verein "Rette ein Kinderleben" in Brasilien. Ein holpriger Vereinsname mit dem Potenzial zum Claim. Genau das war schließlich das Plädoyer von brandsclever° für diese nun erfolgte Justierung. Und der neue Vereinsname? Setzt sich zusammen aus dem brasilianischen und deutschen "Ja": SIMJA. Selbsterklärend, dass sich auch die neue Farbigkeit aus den Farben der beiden Länderflaggen generiert - verschmolzen durch ein verbindendes Lächeln. Bausteine, mit denen Vereinsname und Logo letztlich zu etwas wertvollem werden: Zur Marke.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

11. August 2017.

Hier gibt couragierte Markenkommunikation "ihr letztes Hemd".

Wenn nun auch die Menschen Solingens zu Markenbotschaftern ihrer Stadt werden, schließt sich ein Kreis. Menschen, die als Treiber und Macher aller Erlebnisfacetten der Stadt jetzt gebrandete T-Shirts und Polohemden tragen, geben der Stadtmarke ein Gesicht. Als Stadtführer, der seinen eigenen Namen auf der Brust trägt oder als Mensch wie Du und Ich, der zum Bekenner wird. Beispielweise mit "Mensch, für Dich gebe mein letztes Hemd." Sowas schweißt die große städtische Familie zusammen.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

06. August 2017.

Jetzt zahlt auch schon die Müllabfuhr aufs Markenkonto ein!

Plakatkampagne für die 'Technischen Betriebe Solingen' erreicht jede Straße der Stadt.

Und weiter geht´s mit der Kraft des neuen Solinger Markenauftritts. Wie sinn- und inhaltsvoll auch städtische Absender außerhalb des Rathauses die neue Positionierung mit Leben füllen können, zeigt sich bereits hier: Die 'Technischen Betriebe Solingen' (TBS), die auch die Müllabfuhr der Stadt erledigen, fahren nun auf ihrer Fahrzeugflotte eine integrierte Kampagne durch die Straßen. Hinter "Mensch, immer schön sauber bleiben!" steckt eine Müllsammelaktion für Kinder. Und dahinter steckt - na, was wohl: Die neu justierte Dachmarke. Eine Stadt, über deren facettenreiche Pluspunkte man immer wieder wieder gerne staunen darf.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

29. Juli 2017.

Alles Mögliche möglich:

"Mensch, Solingen" funktioniert einfach wie ein Baukasten für alle Themen und Inhalte.

Da haben wir´s wieder: Manchmal sind es ausgerechnet die 'einfachsten' Konzepte, die eine besonders große Kraft entfalten. Bestes und jüngstes Beispiel: Der von brandsclever° konzipierte Markenauftritt der Stadt Solingen. Ob Bewerbung von Eventlocations (im Rahmen der Deutschen Meisterschaft der Bogenschützen), ob Einladung zu einer Oldtimerveranstaltung (mit Ausfahrt in einem klassischen Solinger Oberleitungsbus) oder das Start-Motiv für Freizeitsportler (im Rahmen des 'Tour de France' Starts im benachbarten Düsseldorf): Die "Mensch, ..."-Anmoderation ist das Sprungbrett für alles Mögliche - und zahlt effizient auf das definierte Markenkonto der Stadt ein.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

15. Juli 2017.

Wie kann sich eine neue Schule etablieren?

Indem sie von großen Marken lernt.

Was bisher geschah: Eine Elterninitiative gründet in der Eifel die "Freie Veytalschule Satzvey". Auf Grundlage der anthroposophischen Menschenkunde von Rudolf Steiner versteht sich das ambitionierte Projekt als echte Alternative zur Regelschule. Doch die Frage steht im Raum: Wie kann sich die Schule in der Region präsentieren und die (richtigen) Menschen ansprechen? Antwort: Mit einer einer klaren und differenzierenden Positionierung - und klar abgeleitetem Markenauftritt - wie bei einer erfolgreichen, klassischen Marke. Der über Anzeigen, Poster und Broschüre kommunizierte Auftritt lädt mittels relevanter Fragen zum Dialog ein. Der postionierende Markenclaim "Lebendig lernen. Mit einer Prise Feenstaub." kokettiert zudem mit der legendären Historie des Standorts: Die Schule steht ziemlich genau dort, wo der Sage nach unlängst eine Gute Fee zuhause war.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

30. Juni 2017.

Mensch, Solingen:

Oberbürgermeister Tim Kurzbach präsentiert der Presse die neue Marketing-Mannschaft und den neuen Markenauftritt.

Ehrensache: Gleich neben der Büste von Ex-Bundespräsident und Ehrenbürger Walter Scheel enthüllte der amtierende Oberbürgermeister Tim Kurzbach (Foto Mitte) das erste Motiv des neuen Markenauftritts. Eine exemplarische Berichterstattung aus der "Rheinischen Post" finden Sie im Link.

Foto: Rheinische Post

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/solingen/mensch-solingen-wirbt-fuer-die-stadt-aid-1.6915040

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

29. Juni 2017.

Mensch, Solingen:

Gerade erst den Pitch gewonnen - und schon voll auf Touren gekommen!

Parallel zur "Tour de France", die in diesem Jahr in Düsseldorf startet, startet auch der neue Markenauftritt der Stadt Solingen. Die Stadt, die nur eine kleine Fahrradtour von Düsseldorf entfernt ist, plakatiert hier (und um Düsseldorf herum) das erste Motiv des ganzheitlichen neuen Markenauftritts "Mensch, Solingen": Ein Sondermotiv für die Zielgruppe Freizeitsportler: "Mensch, willkommen zur Tour nach Solingen!" heißt es hier mit Augenzwinkern und in Anlehung an das weltweite Top-Sport-Events. Eine Umsetzung im Rennradtempo - und damit einmal mehr Beweis, wie schnell und leistungsstark eine kleine Agentur sein kann.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

02. Juni 2017.

Schneller, höher, weiter:

Markenkommunikation zur kommenden startupcon Gründerkonferenz gestartet.

Im letzten Jahr der klassische Markenrelaunch mit neuen Logos von Dach- und Submarken, und nun der Startschuß zur Bewerbung der nächsten Konferenz. Die im Oktober in Deutschlands größter Eventlocation (LANXESS arena) in Köln stattfindene Gründerkonferenz rekrutiert in der ersten Phase Aussteller und Frühbucher. Und schlägt dabei ganz sportlich die Brücke zwischen zwei unterschiedlichen Zielgruppen.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

22. Mai 2017.

Mensch, Solingen:

brandsclever° gewinnt im Pitch den Markenauftritt der weltberühmten Klingenstadt.

Ein neuer Markenauftritt für Solingen ist eine Herausforderung auf Messers Schneide: Weltweit genießt die Stadt im bergischen Städtedreieck einen ausgezeichneten Ruf als "Klingenstadt". Doch wie kann eine Positionierung und ein abgeleiteter Markenauftritt aussehen, der die Stadt auch fit für die Zukunft macht? Der sie im Wettbewerbsumfeld der Städte sowohl für Bürger wie auch für Unternehmen und Investoren attraktiv macht? Hierzu screente das Rathaus Agenturen und lud schließlich eine Handvoll zum Pitch. Ergebnis: Jetzt hat brandsclever° eine Handvoll zu tun.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

11. Mai 2017.

Na, super:

brandsclever° entwickelt Marken-Rezept für neue Restaurant-Franchise-Marke.

Mit SUPERS ist heute eine ambitionierte neue Restaurant-Marke an den Start gegangen, bei der einfach alles super ist. Beginnend vom differenzierenden Angebot ("Super Döner, Super Salat, Super Lecker") bis hin zum positionierenden Markenclaim, der die Brücke zum Publikum schlägt: "Super Leute lieben Supers". Ebenfalls super: Namensentwicklung, Storyline, Claim, Logo sind nach spezieller Rezeptur entwickelt. Man nehme: brandsclever° ...

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

22. April 2017.

"All right, we fight":

Wie ein kraftvoller Claim einen neuen Verbraucherschutzverein positioniert.

Um es gleich einmal und mit einer Handvoll Stolz gesagt zu haben: "All right, we fight" ist ein herausragend guter Markenclaim. Neben seinem guten Klang bringt er knackig auf den Punkt, was der Kern der neuen Marke ist: Ein (sich im Aufbau befindender) Verein, der sich für die Rechte von Verbrauchern einsetzt. Ein ambitionierter Anspruch also, den der Vereinsname auch gleich wie eine Flagge mit sich trägt. Auf in den Kampf also - und wenn´s Recht ist, sei auch vermerkt, dass der Name CONRIWA ebenfalls eine Wortschöpfung von brandsclever° ist. Klingt auch gut, oder?

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

9. Januar 2017.

Gutes neues Ja:

brandsclever° unterstützt den Verein "Rette ein Kinderleben" mit Markenkommunikation.

Seit drei Jahrzehnten engagiert sich der Verein für Menschen in Brasilien. Durch die erfolgreiche Vermittlung von Patenschaften kann vor Ort nachhaltig geholfen werden. Beginnend beim monatlichen Einkaufscoupon bis hin zur Betreuung in einem Kinderheim. 28 dieser Einrichtungen hat "Rette ein Kinderleben" mittlerweile im Nordosten Brasiliens aufgebaut. Und damit auch in Zukunft diesen Menschen geholfen werden kann, muß sich der Verein natürlich im Umfeld anderer sozialer Vereine behaupten. Erstens auffallen, zweitens ein klares Profil zeigen. Eine klassische Markenaufgabe also. Vor allem eine, bei der brandsclever° ab sofort gerne hilft, diese zu lösen.

http://rette-ein-kinderleben.de

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

31. Oktober 2016.

Eine neue Marke.

Mit positionierendem Claim begreifbar gemacht. Mit Logo auf den Punkt gebracht. Und mit einem Erklärvideo völlig anderes als alle anderen.

Wenn am Anfang eigentlich nichts als das pure, soeben entwickelte Produkt steht, dann ist dies hier so etwas wie der Prototyp für ein brandbuilding by brandsclever°. Das Produkt: Ein Business-Supporter, passgenau maßgescheidert für Start-Ups. Okay, einen Namen hatte das vom comTeam Systemhaus entwickelte Produkt schon: growr. Und nun? Nun hat brandsclever° den Namen erstmal zerpflückt – und im Logo das Entscheidende in den Fokus gerückt. Und dazu die relevante Mehrwert-Storyline entwickelt: start up to grow. Zum Start der soeben neu gelaunchten Servicemarke gibt es auch ein Erklärvideo, das den inflationären und austauschbaren Lege-Videos im Comicstyle das Entscheidene voraus hat: Es kommt aus der Marke. So wie es sein muss. Aber sehen Sie selbst ...

https://www.youtube.com/watch?v=F60uE4xsVdo&feature=youtu.be

 

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

27. Oktober 2016.

Deutschlands größte Event-Arena öffnet heute ihre Tore für die startupcon.

Und das neue Logo feiert Premiere.

Jetzt ist es soweit: In Ergänzung zu den bereits vor 2 Monaten vorgestellten und on air gegangenen Logos der Konferenz-Submarken zeigt sich heute erstmals das Dachmarken-Logo 'startupcon'. Und, weil´s so stark ist, auch der neue positionierende Claim: Die Startup-Konferenz positioniert sich selbstbewusst als 'Deutschlands große Gründer-Konferenz'. Heute in der Kölner LANXESS Arena – und zukünftig in den Köpfen der Zielgruppe(n).

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

5. September 2016.

Herzenssache:

Kombinierte Anzeigen- und PR-Kampagne für den Golfclub Am Alten Fliess.

Die Liebe zu Club, Platz und seinen vielen guten Gründen ist der herausragende Anker in der Kommunikation für den über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Golfclub Am Alten Fliess. Jetzt, zur allherbstlichen Neumitglieder-Werbung, greift eine kombinierte Anzeigen- und PR-Kampagne - emotional erlebbar zum Beispiel auf dem Portal kölnsport.de:

http://www.koelnsport.de/am-alten-fliess-ein-gruen-zum-verlieben/

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

27. August 2016.

T-Shirt trifft Oberhemd:

Start-Up und etablierter Mittelstand verabreden sich zum Rendevouz.

Aktueller Blog in der Huffingtonpost zur bevorstehenden startupcon Gründerkonferenz am 27. Oktober 2016:

http://www.huffingtonpost.de/richard-clever/tshirt-trifft-oberhemd-start-up-und-etablierter-mittelstand_b_11715412.html

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

8. August 2016.

Von Brandbuilding bis Blog:

brandsclever° startet mit Deutschlands großer Gründerkonferenz startupcon durch.

Am 27. Oktober 2016 wird Deutschlands größte Eventlocation, die LANXESS Arena in Köln, zum Epizentrum der Startups: Die hier stattfindende startupcon legt in allen Dimensionen nochmals eine gute Schüppe drauf: 150 internationale Top-Speaker werden erwartet, 150 Pitches bei potenziellen Top-Investoren, 300 Aussteller, ... die Liste der Superlative ist lang. Im Rahmen dieser neuerlichen Aufwertung werden nun auch Marke und Markenkommunikation professionalisiert. brandsclever° begleitet diesen Prozess in vielen Facetten: 1. Entwicklung Positionierung. 2. Entwicklung Markenarchitektur inklusive Andock-Konferenzen industrycon, influencercon und conversioncon. 3. Entwicklung Logos. 4. Entwicklung Markenauftritt - inklusive Blogs bei der Huffingtonpost.

Hier der erste Blog:

http://www.huffingtonpost.de/richard-clever/startupcon-koln-startup_b_11318484.html

Hier die Veranstalter-Website (Premiere neues Logo folgt noch):

http://www.startupcon.de

Hier ein erster Blick auf die neue Logo-Architektur der Andock-Konferenzen:

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

20. Juli 2016.

Ein soziales Projekt wird zur Marke: SELMALAND schafft ein Zuhause für Alleinerziehende.

Was für ein tolles Projekt! Und was für eine tolle Antwort auf die vielen Fragen von Alleinerziehenden und ihren Kindern! Das von Dr. Selma Uygun und Dr. Kurt Hanselmann initiierte SELMALAND wird eine komplette Infrastruktur bieten, mit der Betroffene ein echtes Zuhause bekommen. Mit allem drum und dran von Wohnung über Kita bis hin zur ärztlichen und psychologischen Unterstützung. Ein echtes Vorzeigeprojekt, das brandsclever° von Anfang an mit entwickelt hat: Name, Logo, kommunikativer Auftritt. Alles, damit aus einem ambitionierten und einzigartigen Projekt etwas Besonderes wird: Eine einzigartige Marke.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

15. Juli 2016.

Quak!

brandsclever° zeigt beim KreisSportBund Unna erstmals Flagge.

Bei der Suche nach einer passenden Agentur, die sich um die Marke KSB Unna kümmert, hatte brandsclever° nicht nur die richtige Nase im Wind: Ein erstes Produkt weht bereits an Ort und Stelle. Der Wetterfrosch (als offizieller Partner) spricht hier eine Empfehlung aus.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

07. Juni 2016.

Woche der Umwelt in Berlin, Wochen der Vorbereitung in Köln:

brandsclever° unterstützt Technologie-Spezialisten Thermicon.

Über 600 Unternehmen haben sich zur Woche der Umwelt im Park von Schloss Bellevue in Berlin beworben. Keine leichte Wahl also für die Jury um Bundespräsident Joachim Gauck. Dass auch der Technologie-Spezialist Thermicon nominiert wurde, freut umso mehr: Schließlich hat das noch junge Unternehmen ein äußerst attraktives Produkt zur effizienten Wärmerückgewinnung im Angebot, das einen spürbaren Beitrag zur Senkung von Energiekosten und Emissionen leistet. Spürbare Beiträge zur Optimierung des Markenauftritts von Web bis Presseinformationen leistete brandsclever°.

http://thermicon.de/

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

20. Mai 2016.

Kleiner Zwischenruf zur Stadt der Zukunft. Oder: Werbung für bunte Vielfalt und Menschenfreundlichkeit.

Megatrend Urbanisierung - das aktuelle Online-Magazin von STRÖER wirft einen Blick auf die Zukunft unserer Städte - und hat hierzu um verschiedene Statements und Einschätzungen gebeten. Was Richard Clever, Kopf von brandsclever° meint? Hier klicken, dann lesen:

http://www.stroeer.de/wissen-inspiration/magazin.html

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

20. März 2016.

Der Unternehmenstuner® und seine Stellschrauben.

Jetzt auch als Buch.

100 Stellschrauben für Tuning-Effekte in Unternehmen - auf 164 Seiten präsentiert jetzt eine ungewöhnliche Unternehmensdarstellung die Arbeit von André Daus, dem Unternehmenstuner®. 100 denkbare Themen werden in kleinen Bildergeschichten angerissen und zeigen schon auf den ersten Blick: Das hier ist kein 08/15, nichts Belangloses oder Austauschbares. Das ist hier ist einzigartige Markenkommunikation.

Neugierige bestellen das Buch hier: https://andredaus.com/aktuelles/

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

04. November 2015.

Reden wir mal über das Schriftbild:

Siehe neues Logo für Technologiemarke.

Wohlfühlklima, saubere Luft: Der Spezialist SIEGMUND geht hier mit innovativen Lösungen voran. Und die Marke SIEGMUND? Die schärft nun ihr Profil – und zeigt sich auch mit neuem Logo. Schon alleine das Schriftbild sagt: Hier sind sie, die modernen Zeiten.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

24. September 2015.

Wer, wo, was?

Teaser für neues Auktionshaus wirft Fragen auf.

Revoluzzer, Underdog, wie auch immer man LEO LEO AUKTIONEN zu beschreiben versucht – eines läßt sich sicher sagen: Im etablierten Markt klassischer Auktionshäuser wird das neue Auktionshaus eine Ausnahmestellung einnehmen. Wo? Mitten in Köln. Womit? Kunst, Design und Antiquitäten. Was konkret ist anders? Wer auktioniert? Überraschen lassen! im Umfeld der heute startenden Kunstmesse ART.FAIR werden erste Antworten gegeben.

http://www.leoleoauktionen.de

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

26. Juni 2015.

Ohne Worte:

Reduzierte Plakatideen für Norax Abtauhilfe und Grünbelagentferner.

Reduziert, konzentriert - die Produktleistung im Fokus: Mit diesen Motiven zeigen wir, was wir unter plakativer Produktwerbung verstehen. Ohne Blabla, das Produkt als Hero. So gelingt es dem Motiv für die 'Norax Abtauhilfe' zudem auch, mit dem Medium zu spielen: Hier taut gleich ein ganzes Plakat auf.

Bildquelle Plakate im Umfeld: Stroer

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

22. Juni 2015.

Wo Frauen noch Männer sind:

Emanzipiertes Imagemotiv für Zigarrenmanufaktur La Galana.

Mit La Galana hat Annette Meisl ein Stück Kuba nach Köln gebracht - und damit eine ganze Welt. Künstlerin ist sie. Lebenskünstlerin. Managerin. Weltenbummlerin. Musikerin. Dolmetscherin. Moderatiorin. Und mit La Galana auch Markengründerin. Seit 2009 führt sie einen sehr atmosphärischen Laden plus Zigarrensalon. Klar, ein Männerbusiness, aber Annette Meisl hat hier die Hosen an. Der Plakatentwurf von brandsclever° fasst die Faszination dieser Facetten in einem Bild zusammen – und mit einer Headline, die gerne als Signal an starke, selbstbewusste Frauen verstanden werden darf. Und wenn Sie einmal in der Nähe sind: Schauen Sie doch einfach mal rein – das Motiv wird Ihnen im Salon sicher sofort auffallen. Männer sind natürlich auch willkommen:-)

http://www.lagalana.de

Bildquelle: Shutterstock

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

06. März 2015.

Neu: Der Unternehmenstuner®.

Powered by brandsclever°.

Der Unternehmensberatermarkt ist hart umkämpft. Einmal mehr haben diejenigen die Nase vorn, die sich als Spezialisten hervortun und in Fachgebieten einfach mehr Expertise haben als andere. André Daus ist so ein Spezialist. Insbesondere in den komplexen Themenfeldern Effizienz, Finanzen und Bildung und vornehmlich bei Banken und Mittelstand wird leistungssteigernd angesetzt. Durch das Drehen von Stellschrauben werden Instrumente justiert und leistungssteigernde Potenziale freigesetzt. Die neue Mehrwert-Positionierung kommuniziert daher ein echtes Alleinstellungsmerkmal bzw. eine ganz eigene Berufsbezeichnung: Der Unternehmenstuner®. Dass das Logo den Kopf einer Schraube zitiert, liegt da geradezu auf der Hand.

http://andredaus.com

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

10. Februar 2015.

Zwischendurch mal ein wenig Werbung:

In eigener Sache.

Mit der langjährigen Arbeit für zahlreiche Marken im Lebensmittel- und Getränkebereich (Bier und Sekt inklusive), gehen Sie Recht in der Annahme, dass uns nach einer spannenden Herausforderung in diesem Bereich regelrecht dürstet. Und die Markenexpertise setzt dem das berühmte Krönchen auf.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

07. Januar 2015.

Na, das fängt ja gut an:

Neue Markenkommunikation für Golfschule aus einer Hand.

Die Golfschule Köln Am Alten Fliess zählt zu einer der besten weit und breit. Der Markenauftritt ist nun formal an den des Heimatclubs angepasst worden (hier hatten wir ja im letzten Jahr den Relaunch auf die Beine gestellt). Vor allem leitet sich auch die Kommunikation inhaltlich aus dem Club-Claim "Immer ein guter Grund" ab. Erstes Beispiel: Mit dem Keyvisual "Hand" werden fünf "unschlagbare Angebote" kommuniziert. Aktuell auf doppelseitiger Anzeige und Angebotsbroschüre. Diese Fokussierung zeigt, wie eine inhaltliche Kernidee konsequent abgeleitet und penetriert werden kann.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

22. Dezember 2014.

Schöne Bescherung:

brandsclever° auch beim Deutschen Golf Verband am Ball.

Kurz vor Weihnachten wollen wir noch eine kleine Meldung aus dem Sack lassen: Vom Deutschen Golf Verband (DGV) haben wir eine wunderbar spannende Aufgabe auf dem Tisch: Weiterentwicklung und Kommunikation der Jugendarbeit rund um das Programm "Abschlag Schule" - letztlich auch zur Stärkung der Marke Golf in Deutschland. Hier machen sich nicht nur die drei Kompetenzfelder Markenkommunikation, Jugend- und Sportmarketing bezahlt, sondern auch der neutrale Blick auf den Verband. Die Zusammenarbeit ist bereits angelaufen und ein spezieller Claim für die Jugendarbeit sowie konkrete Maßnahmen entwickelt. Mehr demnächst an dieser Stelle.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

25. November 2014.

Alles eine Frage der Technik:

brandsclever° entwickelt Technologieführer-Marke weiter.

Die eht Siegmund hat sich in über 30 Jahren eine herausragende Stellung im Markt von Gebäude- und Haustechnik erarbeitet. In den Kompetenzfeldern Heizen, Kühlen, Lüften und Luftqualität geht der Spezialist immer wieder mit innovativen Lösungen voran. Künftig auch in Sachen Markenkommunikation: Mit dem von brandsclever° entwickelten Markenrelaunch wird das Unternehmen eine weitere Weiche Richtung Zukunft stellen.

http://www.technologiefuehrer.eht-siegmund.de

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

24. November 2014.

Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten:

Neues Auktionshaus wird ganz schön markig.

Mit LEO LEO AUKTIONEN startet Anfang 2015 in Köln ein neues Auktionshaus. Kunst, Design und Antiquitäten, aber alles eine Idee frischer, unkomplizierter und in einer Atmosphäre, die es in dieser Form wohl kein zweites mal gibt. In Toplage, ganz in der Nähe des Kölner Rheinauhafens mit seinen markanten Kranhäusern nimmt der künftige Auktionssaaal, eine ehemalige Industriehalle, aktuell Gestalt an. Entwickelt wurde die neue Auktionshaus-Marke mit brandsclever° – eine Hammeraufgabe, oder?

http://leoleoauktionen.com

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

07. Oktober 2014.

So schmeckt Marke:

SNOKE genießt ganzheitlichen Ansatz.

Die in Deutschland entwickelte und produzierte E-Zigarette SNOKE ist weiter auf der Erfolgsspur. Handel wie auch Genießer entscheiden sich verstärkt für die hochwertige E-Zigarette, die insbesondere in den Dimensionen Qualität und Sicherheit weit vorne ist. Profil zeigt die Marke auch am POS und auf Messen, wo das erklärungsbedürftige Produkt zum Dialog einlädt – und seine herausragenden und begehrenswerten Stärken argumentiert. Die Messewand-Elemente hier im Bild zeigten sich jüngst auf der Lekkerland-Hausmesse, die Bodenkleber sind im Handel im Einsatz. Hier erlebt man die Marke Schritt für Schritt.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

08. September 2014.

Identifikation der besonderen Art:

Richard Clever als Teleshopping-Moderator für SNOKE E-Zigaretten.

Je mehr und je besser man ein Produkt im Kern versteht, umso besser kann man dafür werben. Umso hochwertiger können Markenkonzeptionen sein und umso effizienter Kampagnen, die mit den relevanten Botschaften und Mehrwerten Zielgruppen wirklich erreichen. brandsclever° geht noch einen Schritt weiter: Mit einem außergewöhnlich hohen Maß an Identifikation werden uns anvertraute Marken gelebt und geliebt. Klingt dick aufgetragen? Ist aber so - und das finden nicht nur wir gut: Für unseren Kunden SNOKE (Germany´s E-Cigarette) ist jetzt Richard Clever persönlich in die Rolle des TV-Moderators und Verkäufers geschlüpft – jetzt täglich bei L-TV (Landesfernsehen Baden Württemberg) zu sehen. Klingeln Sie doch mal durch - und kommen Sie auf den Geschmack!

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

25. Juli 2014.

Alles im grünen Bereich:

Ein Golfclub schärft sein Markenprofil.

Der GOLFCLUB AM ALTEN FLIESS genießt bundesweit einen guten Ruf – insbesondere der sportlich ambitionierte 27-Loch-Meisterschaftsplatz läßt Golferherzen höher schlagen. Der nun startende neue Markenauftritt schöpft seine Kraft aus dem positionierenden Markenclaim 'Immer ein guter Grund'. Dieser relevante Mehrwert wird in der Kommunikation künftig konsequent mit Leben gefüllt: Mit einer Vielzahl an guten Gründen, die im Wettbewerbsumfeld für den GOLFCLUB AM ALTEN FLIESS sprechen – und diesem damit das Rüstzeug in einem sich dynamisch veränderenden Markt an die Hand geben. Der adäquat hochwertige Auftritt inklusive behutsam weiterentwickeltem Logo begeistert letztlich auch durch faszinierende Fotos von Stefan von Stengel, dem wohl besten Golfplatz-Fotografen international. Die Entwicklung der Markenstrategie basiert zudem auf eine enge Zusammenarbeit mit Michael Goerke – einem leidenschaftlichen Golfer und Marketingexperten. Mehr Golf- und Markenexpertise geht eigentlich nicht.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

07. Juli 2014.

So einfach ist das:

Plakatmotiv für norax Mäusebeseitigungsmittel.

Ein Plakat muss schnell funktionieren, klar. Wie so etwas bei einem Spezialmittel gegen Wühlmäuse aussehen kann, haben wir nun mit einem weiteren Motiv für den Spezialisten norax gezeigt. Reduziert auf die wesentliche Story mit Produkterlebnis und einem sauberen Packshot. Eine einfach gute Idee, oder?

Bildquelle: Stroer

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

18. Juni 2014.

Musik meets Kunst, Volume II:

Neue CD-Cover-Produktion im Handel bei derClub von Bertelsmann.

Zwischendurch ein weiterer Blick in unsere aktuellen Cover-Produktionen für das Musiklabel Café Groove. Als Zitat des markanten Stils von Piet Mondrian findet dieses Cover den Brückenschlag zur Musik. Im patinierten Vintage-Look und der Anmutung klassischer Jazz-Cover der 1960er Jahre.

http://www.derclub.de/

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

13. Juni 2014.

Musik meets Kunst:

Neue CD-Cover-Produktion im Handel bei Büchergilde.

Mit der Musik-CD-Produktion JAZZ MEETS CLASSIC ist das nunmehr dritte Album innerhalb der BÜCHERGILDE COLLECTOR´S EDITION erschienen – erneut mit Coverillustration eines zeitgenössischen Künstlers. Das von Antje Herzog gestaltete Sujet greift in feinem Stil den Kontrast der musikalischen und kulturellen Traditionen und den schwarzen und weißen Tasten des Klaviers auf. Eine weitere schöne Realistaion für unseren Kunden Café Groove – oder?

https://www.buechergilde.de

http://www.antjeherzog.de

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

06. Mai 2014.

DAS ISS´ ES!

McChamp startet mit rundem Markenauftritt.

Das ging aber schnell: McChamp, ein neues Portal rund um gesunde Ernährung und gesundes Leben, geht mit einem ganzheitlichen Markenauftritt an den Start. Die Kernkomptenz Ernährungsberatung sowie die Vielfalt an individuellen Leistungen bringt der positionierende Markenclaim mit relevantem Mehrwert auf den Punkt: DAS ISS´ ES! Keyvisual des von brandsclever° (in engem Zeitfenster) entwickelten Markenauftritts ist ein Teller, der mit frechen Headlines die 'Problemstellung ungesunde Ernährung' präsentiert. Merke: Es gibt ein Leben nach dem Kartoffelsalat!

https://www.mcchamp.com/

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

30. April 2014.

Fair:

Bündnis für Demokratie und Toleranz zeichnet erfolgreiche FIT IN FAIR PLAY Bundesinitiative der Malteser aus.

Guntram Schneider, Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, hat gestern herausragende soziale Initiativen im Rahmen des alljährlichen Wettbewerbs des Bündnisses für Demokratie und Toleranz ausgezeichnet. Mit dabei: das Anti-Mobbing- und Anti-Gewalt-Jugendprogramm des Malteser Hilfsdienst e.V. FIT IN FAIR PLAY. Nicht die erste Ehrung für diese tolle Initiative - die wir von Anfang an begleiten. Ganz ehrlich: für tolle Themen zu arbeiten macht doppelt Freude!

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

10. April 2014.

Das richtige Rezept für erfolgreiches brandbuiling:

brandsclever° betreut neues Portal rund um gesunde Ernährung und gesundes Leben.

Lecker, lecker: Mit mcChamp wird in Kürze ein attraktives Webportal gelauncht, über das man seine Ernährungsfitness im Blick hat - mit professioneller Unterstützung, gleichgesinnter Community und individuellen Zielen im Fokus. Wie nun mcChamp groß, stark und attraktiv, kurz: eine leckere Marke wird? Na, warten wir mal ab - jedenfalls haben wir als Markenagentur ab sofort den Hut auf. Die richtigen Zutaten werden jetzt frisch zubereitet.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

24. März 2014.

"... die Werbung kann erstmal überhaupt nix dafür ..."

Richard Clever zum Thema Anti-Aging-Cremes und Haarcolorationen in WDR-Themensendung.

"Mut zum Grau und Spaß an der Farbe" - eine interessante Themensendung für so genannte 'Best Ager', also Menschen ab 50. In der Radiosendung 'Mittendrin - In unserem Alter' hat WDR4 verschiedenste Standpunkte hierzu eingesammelt. 20 Jahre Erfahrung in der Werbekommunikation mit verschiedenen Beauty-Brands (Schampoos, Colorationen, Anti-Aging-Cremes, ...) haben auch eine Position bei Richard Clever von brandsclever° gebildet. Welche? Der Klick auf den Link sagt alles.

http://gffstream-1.vo.llnwd.net/c1/m/1395478676/radio/inunseremalter/wdr4_in_unserem_alter_20140322_0900.mp3

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

03. März 2014.

Die heiße Phase in der Eishockey-Bundesliga beginnt.

Da lohnt sich mal wieder der Blick auf die heiße Logo-Animation - und das Erlebnis Marke.

Leidenschaft ist der Markenkern der DEL (Deutsche Eishockey Liga) – in der Konsequenz ist 'Die eiskalte Leidenschaft' der positionierende Markenclaim. Er bildet die solide Richtschnur für sämtliche Kommunikationsinstrumente – Logo-Trailer inklusive. Wir finden: Eine emotionale Übersetzung, bei der sich die Leidenschaft immer wieder entflammt – und die Marke zum authentischen Erlebnis wird. Und darum kann man diesen Film eigentlich gar nicht oft genug zeigen.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

08. Januar 2014.

New Business:

Regionales Wirtschaftsportal beauftragt brandsclever°.

business-on.de hat sich als leistungsstarke Plattform für regionale Wirtschaftsthemen längst etabliert – und folglich auch einen kompetenten Überblick zu Spezialisten vor Ort. Dass in Sachen Markenkommunikation nun brandsclever° beaufragt wurde, freut uns in diesem Zusammenhang natürlich umso mehr. Vielleicht machen wir ja etwas irgendwie richtig:-)

http://www.business-on.de

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

17. Dezember 2013.

Schöne Bescherung:

Markenauftritt als Weihnachtsmotiv.

Ganz im Sinne eines ganzheitlichen und nachhaltigen Markenauftritts setzen wir auch auf konsequente Bildsprache: Inhaltlich konsequent – durch sinnstiftende Ableitung der Positionierung. Medial konsequent – durch passgenauen Einsatz immer und überall. Aktuelles Beispiel: Für den Finanzberater SOLUT Financial AG haben wir den positionierenden Markenclaim 'Ausgerechnet mehr vom Leben' definiert. Die SOLUT Bildwelt unterstützt diesen erlebbaren Kundenmehrwert durch Bilder mit SOLUT-blauen Sujets – jeweils überdimensional groß. Ho-ho-ho, da ist auch für Herrn Santa Claus auf einmal mehr drin.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

16. Dezember 2013.

Ausgezeichnet:

Werbung gegen Mobbing und Gewalt.

Übermorgen nun wird die wunderbare FIT IN FAIR PLAY Bundesinitiative des Malteser Hilfsdienst e.V. vom Bundesministerium des Innern im Rahmen des Förderpreises "Die helfende Hand" geehrt. Auch wir sind der Meinung: Man kann nicht oft genug über diese seit nunmehr 4 Jahren erfolgreich tätige Initiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen berichten - also wollen wir das an dieser Stelle auch nochmal gerne tun: Mit einem Blick auf die soeben neu aufgelegten und aktuellen Werbemotive. Couragierte Markenkommunikation trifft hier auf ein couragiertes Projekt.

http://www.fifp.net

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

14. November 2013.

Identikator für eine starke Marke:

Gerader Rücken und gute Durchblutung.

In Sachen Markenstärke kann man ja vieles meinen, erforschen und aus Erfahrungen lernen. Wie wär´s mit dieser Faustformel: 'Eine starke Marke ist wie ein bekannter und geradliniger Mensch'. Sie hat ihren Weg gefunden - und weiß, wo es langgeht. Sie meldet sich in ihrer Welt zu Wort - und hat auch etwas zu sagen. Sie hat ein gesundes Selbstbewusstsein - und ist sich stets treu. Zudem: Sie hat starke innere Werte - die andere gerne hätten. Außerdem sieht sie gut aus - und pflegt sich ohne Gesichtsverlust. Letztlich sorgt eine gute Durchblutung dafür, dass sie stets fit und beweglich ist. Und bei Gegenwind sorgt der gerade Rücken dafür, dass sie nicht gleich umkippt. - Wenn Sie das ähnlich sehen, könnten wir zusammenpassen.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

25. Oktober 2013.

Ein kleines Juwel am Himmel der Modellbauer:

Der neue Markenauftritt von Juweela.

Juweela, ein ambitionierter Modellbauspezialist, geht mit qualitativ hochwertigen und innovativen Produkten in seinem Markt voran – ab jetzt auch mit einem neuen Markenauftritt. Basierend auf dem positionierenden Claim 'Create your world' haben wir für die Zielgruppe (Männer, Männer und nochmal Männer) zunächst folgendes unterstellt bzw. festgestellt: Männer und Frauen sind unterschiedlich! Selbst wenn sie im Ansatz über das gleiche reden (Liebe), stellen sie sich letztlich etwas anderes darunter vor. (Soviel zum Thema, was Menschenkenntnis mit Markenkommunikation zu tun hat.) Resultat ist nun ein Auftritt, der genau damit spielt – mit Dialogen, die kleine Geschichten erzählen. Der im Wettbewerbsumfeld untypische und couragierte Auftritt stellt sich auch auf der neuen Website dar – und sorgt damit für ein differenzierendes und ganzheitliches Bild der Marke.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

10. Oktober 2013.

Wir können auch Eigenmarken.

Und sogar couragiert.

Norax, einer der führenden deutschen Online-Baumärkte, vertreibt unter seiner gleichnamigen Eigenmarke auch zahlreiche Spezialprodukte – zum Beispiel im Bereich Schädlingsbekämpfung. Wie ein markanter Werbeauftritt hierfür aussehen kann, zeigen wir nun mit dem Motiv für das Produkt "Spinnen Sprüh". Gestaltet im Look des Produktdesigns der Eigenmarke und mit klarer Botschaft. Das aus Sicht des Tieres kommunizierte Plakatmotiv lebt nicht nur von seinem eigenen Witz – sondern beweist auch eine gesunde Portion Mut. Oder kennen Sie eine Marke, die sich traut, sich selber in Frage zu stellen? Mit Ironie geht´s.

http://www.norax.de

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

04. Oktober 2013.

Zugabe, Zugabe!

Okay, haben Sie schon diesen Film gesehen?

Da zeigen wir zum ersten mal einen Referenz-Film auf unserer Website - und schon werden wir gefragt: Gibt´s noch mehr? Klar, zum Beispiel diesen hier: Ein Socialfilm für das schöne 'Mensch, wir brauchen dich!' Gemeinschaftsprojekt von Malteser Hilfsdienst e.V. und DEL (Deutsche Eishockey Liga): Dieser Spot hat die breitangelegte und bundesweite Kampagne (u.a. 16 Großflächen-Plakate) flankiert. Die Kampagne wurde übrigens für den 'Marketingpreis des Sports' nominiert. Warum? Schauen Sie mal:

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

03. Oktober 2013.

Wie wir Marken bewegen?

Film ab!

Bewegend? Was bedeutet das eigentlich bei Marken beziehungsweise Markenkommunikation? Wir meinen: Wenn man es schafft, einen Hebel umzulegen. Von rational auf emotional. Bei dem an dieser Stelle gezeigten TV-Spot (einer von drei), der vor einiger Zeit für die Low-Cost Textil-Handelskette 'adessa' konzipiert und realisiert wurde, bedeutet dies: Kunden wissen, dass 'günstig' hier längst nicht alles ist. Die in Relation zum niedrigen Preis attraktive Ware sorgt für den entscheidenden emotionalen Mehrwert. Aber sehen Sie selbst:

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

18. September 2013.

Unsere neueste Musik-CD-Coverproduktion:

Mit feiner Szene-Illustration von Pop-Art-Künstler Jim Avignon.

Der deutsche Pop-Art-Künstler Jim Avignon ist nicht nur Maler und Illustrator - sondern auch Musiker. Was bei dieser wunderbaren Vielfalt nun dabei herauskommt, wenn Jim Avignon ein Musik-CD-Cover gestaltet, sehen Sie hier. Avignon fängt die Musiker-Szene in New York der 1950er Jahre ein ... herrlich! Eine weitere schöne Produktion für unseren Kunden, das Musik-Label Café Groove - ab sofort exklusiv vertrieben bei Büchergilde.

https://www.buechergilde.de

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

16. September 2013.

Vierte Staffel von FIT IN FAIR PLAY mit Kongress und Preisverleihung abgeschlossen.

Und jetzt nominiert für den Förderpreis "Die Helfende Hand" vom Bundesinnenministerium.

Das ambitionierte Anti-Mobbing und Anti-Gewaltprojekt des Malteser Hilfsdienst e.V. begleiten wir von Anfang an. Am letzten Wochenende fand nun im Deutschen Sport- und Olympiamuseum in Köln der diesjährige Jugendkongress statt – inklusive Preisverleihung für die besten Teilnehmer. Und überreicht von der Pop-Rock-Sängerin LaFee. Alles eingebunden in den neuen Grafitti-Wand-Look, der seit Frühjahr auch die Website www.fifp.net schmückt. Was uns auch als Unterstützer dieses Projekts besonders freut: FIT IN FAIR PLAY ist vom Bundesinnenministerium für den Förderpreis "Die helfende Hand" nominiert. Auch Sie können dieses tolle Projekt nun unterstützen: mit Ihrer Stimme. Letztlich unterstützen Sie damit Kinder und Jugendliche – auf dem Weg in ein friedvolles Miteinander und eine intakte Gesellschaft.

Hier der Aufruf von LaFee:

https://www.facebook.com/fitinfairplay

Hier die Aktions-Website vom Bundesministerium des Innern (hier können Sie voten):

http://www.helfende-hand-foerderpreis.de

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

13. September 2013.

Wir geben unser Bestes – immer wieder:

Und freuen uns über die erneute Auszeichnung beim BEST 18/1 Plakatwettbewerb.

Im 11. Jahr des Wettbewerbs (bis 2012: BEST NEW 18/1) konnte nun bereits die 9. Auszeichnung entgegen genommen werden. Und das bei Nichtteilnahme in den ersten beiden und im vorletzten Jahr. Das nennt man effizient, oder? Ausgezeichnetes Motiv in diesem Jahr: das knallgelbe Kinderkatzen-Plakat für wetter.com.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

11. September 2013.

Was haben Hawaii, Russland und das Alpenland gemeinsam?

Typische Musik – und Cover mit gemeinsamem Branding.

Zwischendurch mal wieder ein Blick in unser CD-Regal: Jüngste Coverproduktionen für das Label Café Groove - exklusiv für den Vertrieb bei JOKERS. Und alle im vor einem Jahr von uns neu geschaffenenen Corporate Design. Hören Sie doch mal rein:

http://www.jokers.de/

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

26. August 2013.

Qualität trifft Qualität:

brandsclever° unterstützt ab sofort auch große E-Cigarettenmarke SNOKE.

Als "Germany´s E-Cigarette" überzeugt SNOKE in einem jungen Wachstumsmarkt mit Qualität, Sicherheit und attraktiver Produktvielfalt. Umso mehr freuen wir uns, dass wir SNOKE auf dem Weg begleiten dürften, nun eine starke Marke zu werden. Stylisch und die Nase vorn, wenn es darum geht, wer den Trend und letztlich das Geschäft bei elektronischen Cigaretten macht.

http://www.isnoke.com/

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

19. August 2013.

Kinderkatzen in TOP10:-)

Finales Online-Voting jetzt angelaufen!

Unser knallgelbes Plakat für wetter.com hat es in die TOP10 beim BEST 18/1 Award geschafft. Bis zum 1.September wird aus dieser Shortlist nun Deutschlands bestes Plakat gewählt. Gerne auch von Ihnen ...

http://best18-1.de

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

29. Juli 2013.

brandsclever° mit zwei Motiven in der TOP50 Shortlist beim Plakatwettbewerb BEST 18/1.

Voten Sie jetzt doch einfach mit!

Seit Jahren stehen wir beim BEST 18/1 Award (bis 2012: "BEST NEW 18/1") auf der Bühne der Besten. In diesem Jahr sind wir mit gleich zwei Motiven nominiert. Das Neue und Besondere diesmal: ab sofort wird der Sieger online gekürt! Gefällt Ihnen eines dieser Plakatmotive? Oder gleich beide? Dann voten Sie doch einfach mit! Jetzt gleich, bevor es zu spät ist ...

http://best18-1.de

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

28. Juni 2013.

Tageszeitungen, Magazine, ...

Socialkampagne von brandsclever° für TASSO e.V. bekommt bundesweit Unterstützung und Medienpräsenz.

Heute möchten wir uns mal kurz und ganz offiziell bedanken. Bei allen Verlagen, die mit Schaltungen in ihren Tageszeitungen und Magazinen die schöne Kampagne für das Online-Tierheim 'shelta' von TASSO e.V. unterstützen. Die ersten Motive sind geschaltet, der erste Rutsch Belege liegt auf dem Tisch. Von klein und s/w bis ganzseitig in lecker-bunt. Weitere folgen. Danke.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

24. Juni 2013.

Neu bei Der Club / Bertelsmann:

Musik aus Afrika, Design aus Köln.

Derzeit ist ganz schön Musik drin: Ab sofort ist die neueste Miriam Makeba CD-Produktion (Cover im Vintage-Look) bei Der Club / Bertelsmann im Handel. Unsere intensive Arbeit für das anspruchsvolle Label Café Groove hat übrigens einen angenehmen Nebeneffekt: Sie macht unsere Arbeit entschieden entspannter.

http://www.derclub.de/

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

20. Juni 2013.

Sieht nach LP aus, ist aber eine CD:

Neue Cover-Produktion für exklusive Collector´s Edition bei Büchergilde im Handel.

In enger Zusammenarbeit mit dem Leipziger Künstler Thomas M. Müller entstand für die exklusiv von der Büchergilde vertriebene Collector´s Edition eine Musik-CD mit klassischem West Coast Jazz. Neben der CD im Look einer LP sehenswert: Das beigelegte Mini-Poster. Eine weitere schöne Facette unserer Arbeit für das Label Café Groove. Aber sehen Sie selbst ...

https://www.buechergilde.de

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

29. Mai 2013.

Gestaltete Musik:

Kennen Sie die schon?

Nicht, dass wir Ihnen hier irgendetwas Schönes vorenthalten würden! Also: hier noch ein paar aktuelle CD-Cover, designed by brandsclever° für das tolle Musik-CD-Label CAFE GROOVE. Ob wir auch ...? Aber natürlich! Nehmen Sie einfach Kontakt auf: info@brandsclever.de

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

27. Mai 2013.

Fit in Nachhaltig:

Viertes Jahr von FIT IN FAIR PLAY startet mit überarbeiteter Website.

Vor 4 Jahren begann nicht nur ein anspruchsvolles und tolles Pilotprojekt des Malteser Hilfsdienst e.V. – sondern auch eine seitdem sehr fruchtbare Zusammenarbeit mit uns. Mittlerweile ist FIT IN FAIR PLAY eine etablierte Initiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen. Unterstützt von zahlreichen Prominenten und vor allem 'angekommen' und 'angenommen' bundesweit an Schulen und bei Kindern und Jugendlichen. Zur neuen Staffel ist nun die überarbeitete Website gelauncht worden – mit freundlicher Unterstützung von, na, Sie wissen schon:-)

http://www.fifp.net

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

23. Mai 2013.

Nicht vergessen: Designer können die Welt verändern.

Plakatbeitrag von brandsclever° zum do-gooder Festival an der Fachhochschule Mainz.

Im Rahmen des Masterstudiengangs 'Gutenberg Intermedia' an der Fachhochschule Mainz wurden 10 Kreative, die "die Welt bereits verändert haben" angefragt, ein Plakat zu gestalten, das eine visuelle Antwort auf eine bewegende Frage gibt: "Können Designer die Welt verändern?" Die Antwort von Richard Clever bzw. brandsclever° ist schlicht und ergreifend: natürlich können Sie das! Die Beherrschung von Bildbearbeitungs-Programmen macht´s möglich. Und mehr als das: Nachhaltiges Denken und Handeln kann 'weltveränderende' Beiträge leisten: Zum Beispiel beim Produktdesign oder dem verantwortlichen Umgang mit Ressourcen. Achja: Präsentiert werden die '10 Plakate, die die Welt verändern' ab heute auf dem 'doo-gooder Festival, das die Welt verändert' an der FH Mainz.

http://www.do-gooder-festival.de/

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

15. Mai 2013.

Zwischendurch und mal wieder zur Abwechslung:

Markenkommunikation, reduziert auf ein kleines CD-Cover.

Klar, auch Cliff Richard ist eine Marke. Mit vielen Facetten, auch optisch. Unter diesem Gesichtspunkt wird sein typisch rosafarbenes Jacket zur Markenfarbe – ein Keyvisual, bei dem für Kenner eine ganze Welt aufgeht. Apropos: Welche Bilder haben Sie im Kopf, wenn Sie an Lateinamerika denken? Und an Rhythmen von Mambo, Samba, Tango, Rumba und Cha Cha Cha. Na, dann sehen Sie sich mal das Cover der neuen 'Latin Collection' an, die nun ebenfalls neu im Handel bei JOKERS ist. Zwei weitere schöne Beispiele für die von brandsclever° entwickelte neue Corporate-Designlinie, die letztlich einen klaren Vertriebsauftrag hat: Kaufanreiz bei erstem Blickkontakt.

http://www.jokers.de

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

26. April 2013.

LIVE LONGER!

Mutiger Markenauftritt für OPACO zeigt sich selber Überlebende.

Als Gegenentwurf zur Wegwerfgesellschaft erweckt OPACO ausgediente Materialien zu neuem Leben: In Szenekreisen sind die qualitativ hochwertigen Taschen und Accessoires aus benutzten Feuerwehrschläuchen bereits ein Begriff. Der von brandsclever° entwickelte Markenauftritt mit dem neuen Claim "Quality for a new generation" konzentriert sich nun konsequent an der herausragenden und erlebbaren Qualitätsfacette "Lebensdauer". Stringent zeigen die Kampagnenmotive sich selber Überlebende: Vom Zombi bis hin zur älteren Dame während einer verjüngenden Gesichts-OP. Alles unter der inhaltlich hehren Kampagenheadline LIVE LONGER! Ein großer Anspruch, finden Sie nicht auch? Und im Übrigen auch ein schönes Beispiel dafür, was wir bei brandsclever° unter "couragierter Markenkommunikation" verstehen.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

11. März 2013.

Tierisch, strategisch, wählerisch:

Neuer Markenauftritt für Online-Tierheim von TASSO startet mit breiter Kampagne.

Wenn Sie über das Schicksal eines Tierheim-Tieres entscheiden könnten – wie würden Sie entscheiden? Diese Frage steht im Mittelpunkt des soeben neu gestarteten Markenauftritts des Online-Tierheims 'shelta'vom Tierschutzverein TASSO e.V.. Das Internetportal sorgt dafür, dass Tierheim-Tiere schneller vermittelt werden – und Tiersuchende schneller zum Wunschtier kommen. Folgerichtig greift der neue positionierende Claim diesen Gedanken auf und bringt das Entscheidende auf den Punkt: such´s tier aus! In der jetzt startenden Anzeigen- und Gratis-Postkarten-Kampagne präsentieren nun Tiere die Optionen ihres eigenen Schicksals. Also nochmal: Wenn Sie die Wahl hätten: Wie würden Sie entscheiden?

http://shelta.net

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

15. Februar 2013.

Immer anders und immer gleich:

Nächster Rutsch von neuer Corporate-Designlinie für Musik-CDs bei Jokers im Handel.

Weiter geht´s mit der neuen Corporate Designlinie für das Label Café Groove. Ein Blick genügt und trotz völlig unterschiedlicher Sujets weiß man sofort: das gehört zusammen. Das wissen jetzt auch die Kunden von JOKERS, die diese Produktionen exklusiv vertreiben. Klicken Sie doch dort mal rein und überzeugen Sie sich selbst:

http://www.jokers.de

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

04. Februar 2013.

Immer wieder und immer wieder gern:

brandsclever° unterstützt 'aktion tagwerk'.

Auch in diesem Jahr unterstützen wir die bundesweit in Kooperation mit Schulen stattfindende 'aktion tagwerk': Zwei Schülerinnen schnuppern Agenturluft - und sammeln nebenbei Spenden für selbstgebackenen Kuchen. Der Erlös kommt Kinderhilfsprojekten in Afrika zu Gute.

http://www.aktion-tagwerk.de/

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

24. Januar 2013.

CD für CD:

Neue Musik-CD Designlinie bei Jokers gestartet.

Vor wenigen Tagen ist nun die neue Corporate Designlinie für das Label Café Groove gestartet: exklusiv im Handel bei JOKERS. Start mit der legendären Miriam Makeba ("Mama Africa") und einer besonderen Ausgabe von Dave Brubecks platingekrönter Produktion "Time Out" – Bonustracks inklusive. Das Cover zitiert zudem die Gestaltung des erstmals 1959 veröffentlichten Werks – eingebunden in die neue Designlinie. Weitere neue hörens- und sehenswerte Produktionen kommen in Kürze.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

14. Januar 2013.

Germany at its best.

Weiter mit freundlicher Unterstützung von brandsclever°.

Die Kraft der internationalen Standortmarketingkampagne des Bundeslandes Nordrhein-Westfalens sind ihre Argumente: Herausragende Bestleistungen in verschiedensten Kategorien und Regionen. Auch im neuen Jahr unterstützt brandsclever° mit Konzeption und Text diesen selbstbewussten markigen Auftritt. Die intensive und seit Jahren fruchtbare Zusammenarbeit mit der Lead-Agentur DIE PR-BERATER wird damit fortgesetzt – für das Beste aus zwei Welten:-)

http://germany-at-its-best.de

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

11. Januar 2013.

Wie wird ein Trendlabel zur Trendmarke?

Wir liefern Antworten – jetzt auch für OPACO.

Mode- und trendorientierten Menschen ist OPACO bereits ein Begriff: Als Label für hochwertige Taschen, hergestellt aus recycelten Feuerwehrschläuchen. Veredelt und mit unterschiedlichsten Designs bedruckt - und in allerbester handwerklicher Qualität. Jetzt geht OPACO den entscheidenden Schritt in Richtung klassische Trendmarke. brandsclever° freut sich, diese tolle Marke ab sofort zu betreuen und zu formen. Couragiert, versteht sich.

 

http://www.opaco.com

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

08. Januar 2013.

Müller macht´s möglich.

Wir auch.

Klar: ganzheitliche Unternehmens- und Markenauftritte leben von Nachhaltigkeit und stringenter Kommunikation – bis hin zur Werbekarte. Aktuellstes Beispiel: Für unseren Kunden MÜLLER CONSULT haben wir bereits vor ein paar Jahren den positionierenden Markenclaim "... macht´s möglich!" entwickelt. (MÜLLER CONSULT hat 4 Standbeine: Finanzplanung, Vorträge, Events, Networking). Anstelle sich nun in die inflationäre Weihnachtspost einzureihen, begrüßt MÜLLER CONSULT seine Klientel in diesen Tagen mit einer konsequenten Neujahrs-Aussendung. Damit lebt das Unternehmen seine kundenrelevante Positionierung einmal mehr vor – und eröffnet den ersten Dialog mit dem Kunden im neuen Jahr. In diesem Sinne: alles Gute für 2013.

http://www.muellerconsult.com/

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

06. Dezember 2012.

Heute hätte Dave Brubeck Geburtstag.

Gestern ist er von uns gegangen.

Seinem neuen CD-Cover schenken wir nun besonders viel Liebe.

Einer der ganz Großen des Jazz ist gestern von uns gegangen – einen Tag vor seinem 92. Geburtstag. Und mitten in einer Phase, in der wir gerade das Cover für eine neue CD mit vielen seiner legendären Titel gestalten.

Lieber Dave Brubeck, wir werden es mit Liebe und Leben füllen.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

29. Oktober 2012.

Plakativ und emotional:

Neues 18/1 Plakat von brandsclever° für Malteser Hilfsdienst e.V.

Bei 'Sterne für Sternchen' engagieren sich Sterneköche für Kinderhilfsprojekte des Malteser Hilfsdienst e.V. – eine tolle Initiative, die nun über ein spannendes Koch-Event in Köln bei zahlreichen Gästen aus Wirtschaft, Gesellschaft, Medien, TV & Film sowie Spitzensport Spenden generieren wird. Begleitet von 18/1-Großflächen, die nun im lokalen Umfeld plakatiert werden. Wir von brandsclever° sagen dem Malteser Hilfsdienst e.V. damit einmal mehr: Danke – auch für die Treue. Und: viel Erfolg!

http://www.hoffnung-spenden.org

Bildquelle: Stroër

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

23. Oktober 2012.

Eine Kunst für sich:

brandsclever° entwickelt neu"art"ige Marke.

Es gibt Projekte, die derartig anders sind, dass sie vermutlich nur ein einziges mal im Leben auf dem Tisch landen. Stellen Sie sich also vor: Jemand sagt "Das ist Kunst!" und ist damit der erste Mensch auf der Welt, der das so sieht. Und mehr noch: Diese Kunst soll ein Licht in die Welt bringen und die Kraft haben, Menschen die Augen zu öffnen. Was für eine Herausforderung also! Als Markenagentur entwickelt brandsclever° nun diese wortwörtlich neu"art"ige Marke: Name, Logo, Claim, Markenwelt, Kommunikationstools – die gesamte Klaviatur rauf und runter. Vermutlich ist auch das ... richtig: eine Kunst für sich.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

11. Oktober 2012.

Dafür haben wir ein Näschen:

brandsclever° gewinnt Ausschreibung um Markenkommunikation von großer Tierschutz-Organisation TASSO.

Die Tierschutzorganisation TASSO e.V. zählt zu den größten und bekanntesten in Europa. Mit TASSO shelta unterhält der Verein auch eine sehr attraktive Web-Plattform zur Vermittlung von Haustieren. Tierheime und andere Tierschutzorganisationen haben hierüber die Möglichkeit, Tiere schneller zu vermitteln und ihnen ein neues Zuhause zu geben. Eine wunderbare Sache also – daher haben wir nicht gezögert, uns an der Ausschreibung um die entsprechende Markenkommunikation zu beteiligen. Dass wir uns letztlich durchgesetzt haben und auch mit innovativen Konzepten überzeugen konnten, freut uns nun umso mehr. Noch ein Tipp: Wenn Sie ein Haustier suchen oder jemanden kennen, der eins sucht – klicken Sie mal rein:

http://shelta.net

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

07. September 2012.

Was man mit einem einzigen Strich alles anrichten kann:

brandsclever° beim BEST NEW 18/1 Award ausgezeichnet.

An dieser Stelle haben wir ja bereits am 15. Juni verkündet, dass ein Entwurf von uns bei Deutschlands großem Plakatwettbewerb BEST NEW 18/1 nominiert wurde. Gestern nun fand die große Jahresveranstaltung mit Ehrung der 15 besten Plakate statt. Und heute dürfen und wollen wir Ihnen das Motiv natürlich gleich einmal in voller Schönheit zeigen. Und damit auch einen kleinen Tipp geben, was man so mit einem edding Permanentmarker alles anfangen kann ...

Bildquelle: Stroër

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

31. August 2012.

Wir haben wieder in die Tasten gehauen:

Neue brandsclever° CD-Cover bei Jokers.

Neben neuen CD-Covern für das anspruchsvolle Label Café Groove von zum Beispiel Mantovani und Miles Davis fällt vor allem das Motiv für Bill Evans auf – einem der einflussreichsten US-amerikanischen Pianisten des Modern Jazz. Wenn Sie nicht gerade zufällig bei Jokers stöbern, wollen wir Ihnen dieses natürlich nicht vorenhalten:

http://www.jokers.de

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

27. August 2012.

Alles Gute zum Geburtstag:

Wie ein Unternehmensevent wirklich zur guten Sache wird.

Die SOLUT Financial Consulting AG feierte am letzten Wochenende ihr 10-jähriges Unternehmensjubiläum. Geschenke wollte jedoch niemand haben – wir empfahlen stattdessen eine Unterstützung der Kölner Selbsthilfe e.V., die sich für Kinder und Jugendliche engagiert. Mit dem "Goldesel" mischte sich daher ein auffälliger, aber stiller Spendensammler unter die rund 250 geladenen Gäste. Warum gerade diese Unterstützung? Weil hier einmal mehr der SOLUT Unternehmensclaim glaubhaft und sinnvoll gelebt wird. Durch die Aktivitäten des Unternehmens haben Menschen "Ausgerechnet mehr vom Leben".

http://www.solut-ag.de

http://unsergoldesel.de

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

03. August 2012.

Erste Hilfe:

brandsclever° unterstützt deutschlandweite Rehaklinik-Gruppe.

Mit 9 Kliniken bundesweit hat die Dr. Becker Klinikgruppe einen guten Ruf. Dem Ruf der Klinikgruppe ist nun auch brandsclever° gefolgt – und freut sich, die attraktive Marke mit attraktiven Lösungen unterstützen zu können.

http://www.dbkg.de

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

19. Juli 2012.

Couragierte Markenkommunikation braucht Kraft.

Interview mit der Kraft seit heute neu bei business-on.de.

Die Kraft sagt: "Berge bewegt man ohne Muskeln." Was sie noch sagt? Lesen Sie selbst:

http://www.business-on.de/achso-kraft-augen-richard-clever-_id37845.html

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

12. Juli 2012.

Juliette Gréco, Johnny Cash, Caterina Valente.

brandsclever° hat einfach mehr als einen Joker im Ärmel.

Zwischendurch wollen wir mal wieder einen kleinen Blick auf unsere vielen CD Cover für das Musiklabel Café Groove werfen. Ab heute bei JOKERS im Handel: eine Handvoll neuer, wirklich hörenswerter Produktionen – auch sehenswerter? Was meinen Sie?

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

21. Juni 2012.

mama, papa, bobby car.

Werbesujet von brandsclever° aktiviert Zielgruppe bei Facebook.

Reduktion, Relevanz, Authentizität und ein starkes Branding – so stellen wir uns schlagkräftige Markenkommunikation vor. Unser jüngster Motiventwurf für das legendäre 'bobby car' aus dem Hause BIG zeigt dies in Reinform. Und was sagt die Zielgruppe, also die Mamas und Papas dieser Welt? BIG will´s wissen – und hat das Motiv heute auf seiner Facebook-Seite gepostet. Und damit seine Fans richtig in Fahrt gebracht! Und da nicht nur Quantität, sondern auch Qualität zählt, freuen wir uns insbesondere über die vielen wirklich tollen Kommmentare: "Genial", "... in diesem Bild ein hoher Wahrheitsgehalt!", "... die wichtigsten ersten Dinge unseres Kindes ..." und so weiter. Doch lesen und kommentieren Sie selbst – Sie können auch ein kleines Auto gewinnen;-)

http://www.facebook.com/BIGBOBBYCAR

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

20. Juni 2012.

Eins ist sicher:

Interview mit der Verunsicherung. Jetzt bei business-on.de.

Nach dem Mut, der Angst und der Leidenschaft nun ein weiteres interessantes Gespräch. Aber lesen Sie selbst ...

http://www.business-on.de/verunsicherung-fiktives-interview-richard-clever-marketing-_id37555.html

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

15. Juni 2012.

Top ist top:

brandsclever° mit Plakatmotiv für klassischen Markenartikler in die TOP 15 beim BEST NEW 18/1 Award gewählt.

Nie war es schwieriger, beim BEST NEW 18/1, Deutschland´s großen Plakatwettbewerb, nominiert zu werden – und nie war die Chance für die Nominierten größer, den Jahresgewinn, nämlich 750.000 Euro Mediavolumen für das Siegermotiv zu ergattern. Statt TOP 30 wurden in diesem Jahr 'nur' TOP 15 gewählt. brandsclever° hat sich mit einem smarten Motiv für einen klassischen Markenartikler gegen eine Konkurrenz von mehreren hundert Plakaten durchgesetzt und ist nun mit dabei:-) Bitte haben Sie Verständnis, dass wir das Motiv an dieser Stelle mit einem formatfüllenden schwarzen Balken versehen haben - und erst nach Bekanntgabe und Kürung des Siegers im kommenden September zeigen dürfen. Es bleibt topspannend.

Bildquelle: Stroër

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

04. Juni 2012.

Wir arbeiten couragiert. Und dennoch äußerst konservativ:

Typisch deutsch.

Die Gründlichkeit ist es, die letztlich zu echter Wertarbeit führt: Gründlichkeit in der Ausübung des eigenen Handwerks – kombiniert mit besten Materialen und Rohstoffen. Hirn, Fleiss – und eine gute Portion von dem, was seit eh und je in besonderem Maße in 'Made in Germany' steckt: Erfindergeist. So, jetzt wissen Sie, wie wir arbeiten.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

29. Mai 2012.

Wir können über alles sprechen:

Interview mit der Leidenschaft. Jetzt neu bei business-on.de

Nachdem sich die fiktiven Interviews mit dem Mut und mit der Angst auf Rang 1 und 2 der meistgelesenen Artikel auf der Business-Plattform geschoben haben, schieben wir einen nach ... Aber lesen Sie selbst:

http://www.business-on.de/interview-leidenschaft-richard-clever-freude-emotion-_id37280.html

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

16. Mai 2012.

Diese Anzeigen sind jetzt in Mode:

Internationale Kampagne für neue Textil Sourcing Messe gestartet.

Ein neues Vermarktungskonzept läßt jetzt Einkäufer von Modemarken aufhorchen: Auf der neuen Sourcing Messe WHITE LABEL können jetzt die leistungsstarken Produzenten der chinesischen Textilindustrie kennengelernt und kontaktiert werden. Die WHITE LABEL findet während der Berlin Fashion Week statt und macht aktuell bereits erste Schlagzeilen: unter anderem mit einer Anzeigenstrecke in mehreren europäischen Ländern. brandsclever° unterstützt hiermit den strategischen Partner DIE PR-BERATER, die für die gesamte Messe verantwortlich zeichnen.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

14. Mai 2012.

Braucht man für Mut eine Prise Angst?

Interview mit der Angst in business-on.de

Fiktives Interview, Teil 2. Erstes Interview bereits nach wenigen Tagen meistgelesener Artikel auf dem Business-Portal.

http://www.business-on.de/richard-clever-angst-herausforderung-marketing-fiktives-interview-_id37096.html

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

02. Mai 2012.

Besondere Einladung mit besonderem Erfolg:

So wird aus Kundeninformation nachhaltige Kundenbindung.

Kleiner Blick in unser Tagesgeschäft: Für unseren Kunden SOLUT Financial Consulting AG haben wir eine Einladung mit Response-Element entwickelt – die für im wahrsten Sinne des Wortes "volles Haus" gesorgt hat: Im 5-Sterne-Hotel Schloß Bensberg haben neutrale Experten zum Thema "Vermögensabsicherung im Alter" referiert. Mit dieser Marketingmaßnahme konnte die neue Positionierung "Ausgerechnet mehr vom Leben" einmal mehr glaubwürdig erlebt werden – sogar live. Der Info-Abend war mit über 100 Gästen bis auf den letzten Platz ausgebucht – eine Wiederholung ist bereits angedacht.

 

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

25. April 2012.

Wenn wir schon von 'couragiert' sprechen, können wir auch mal mit dem Mut reden:

Interview mit dem Mut in business-on.de

Fiktiv, intensiv:

http://www.business-on.de/fiktives-interview-richard-clever-mut-hinterfragen-_id36852.html

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

23. April 2012.

Wie bekommt und pflegt man richtig gute Kunden?

Alles eine Frage des Coachings ...

Zunächst aber ging die Frage an brandsclever°: Wie soll die neue Coaching-Marke heissen? Wie strukturieren sich die einzelnen Coaching-Bausteine darunter? Wie soll die Coaching-Marke letztlich aussehen? Ein spannender Prozess – und das Resultat läßt sich jetzt sehen. UNTERNEHMEN KUNDE bohrt übrigens bis an die Wurzel: im Coaching wird erarbeitet, welches die relevanten, erfolgsversprechenden Botschaften für die Zielgruppen sind. Sie sehen schon: hier gibt es eine schöne Schnittmenge mit brandsclever°.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

30. März 2012.

Neu: Die Schokoladentaktik.

Botschaften verteilen, die der Zielgruppe schmecken.

Wenn es um Erfolgsrezepte im Marketing geht, kann man ja an verschiedenste glauben. Wir von brandsclever° denken da gerne geradeaus und lassen Formeln und kostenintensives Bohei gerne mal aussen vor. Was letztlich zählt, ist eine für die Zielgruppe relevante und begehrenswerte Botschaft. Punkt. Wenn diese Ihrer Zielgruppe schmeckt, haben Sie gewonnen.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

15. Februar 2012.

Neue Markenauftritte, -logos und -claims mit unserer Handschrift.

Fallbeispiel 1: business-to-business.

Unternehmen/ Marke: blowUP media ist internationaler Marktführer bei Riesenpostern. Das Unternehmen realisiert mit herausragenden Riesenposter-Lösungen Marken überdimensional groß.

Zielgruppe: Marketing-/ Media-Entscheider.

Positionierungsansatz/ Markenkonzept: Die Marke blowUP media leistet für ihre Kunden einen übergeordneten und begehrenwerten Nutzen. Als Marktführer kann sie diesen selbstbewußt ausdrücken: 'we build big brands'.

Einführung: Anfang 2012.

 

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

15. Februar 2012.

Neue Markenauftritte, -logos und -claims mit unserer Handschrift.

Fallbeispiel 2: business-to-consumer.

Unternehmen/ Marke: Die SOLUT Financial AG ist ein unabängiger Finanzberater. Das Unternehmen berät Menschen bei der Wahl von Versicherungsprodukten, entwickelt maßgeschneiderte Lösungen – und kümmert sich auch um die Umsetzung.

Zielgruppe: Letztlich alle Menschen, die ihre Zukunft sichern wollen.

Positionierungsansatz/ Markenkonzept: Mit den maßgeschneiderten Lösungen und der professionellen Unterstützung von SOLUT erleben Kunden unter dem Strich einen wertvollen und unbezahlbaren Mehrwert: 'Ausgerechnet mehr vom Leben'.

Einführung: Herbst 2011.

------------------------------------------------------------------------

15. Februar 2012.

Neue Markenauftritte, -logos und -claims mit unserer Handschrift.

Fallbeispiel 3: Sportmarketing.

Unternehmen/ Marke: Die DEL ist die höchste Spielklasse im deutschen Eishockey – und eine der stärksten Ligen in Europa.

Zielgruppe: Vor allem Fans - und solche die es werden sollen.

Positionierungsansatz/ Markenkonzept: Wer sich einmal in DEL-Eishockey verliebt hat, kommt nie wieder davon los. Dieses drückt sich im Eishockey affinen neuen Markenclaim aus: 'Die eiskalte Leidenschaft.'

Einführung: Frühjahr 2011.

DEL Logo

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

 

07. Februar 2012.

'Dein Tag für Afrika' ist heute auch unser Tag für Afrika:

brandsclever° unterstützt 'Aktion Tagwerk'.

Mit der bundesweiten Kampagne 'Dein Tag für Afrika', organisiert vom gemeinnützigen Verein 'Aktion Tagwerk', unterstützen junge Menschen jährlich Hilfsprojekte für gleichaltrige in Afrika. Im Rahmen des Engagements des Kölner Königin Luise Gymnasiums stellt brandsclever° zwei 'Arbeitsplätze' zur Verfügung: Schülerinnen verkaufen selbstgebackenen Kuchen, helfen hier und da – und entwerfen Anzeigen für das Projekt. 'Löhne' und Erlöse werden für das Projekt gespendet. Mensch, für solch gute Sachen sind wir immer zu haben.

aktiontagwerk

aktion-lill aktion-luna

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

06. Februar 2012.

Wir können auch pitchen:

brandsclever° in Endrunde um multimediale, weltweite Kampagne für Köln und Düsseldorf.

Standort für internationale Kongresse? Dann ist Köln die attraktivste Stadt der Welt! Und Düsseldorf auch! Und gemeinsam sind beide unschlagbar! Genau das will 'KÖLNDÜSSELDORF – The Meetropolis' einem weltweiten Publikum vermitteln. Das einzige, was der innovativen Marketing-Kooperation der rheinischen Metropolen noch fehlt, ist eine starke Kommunikationskampagne. In einem mehrstufigen Wettbewerb konnte sich brandsclever° nun gegen mehrere Agenturen bis in die finale Endrunde durchsetzen.

Übrigens: Was wir bei Standortmarketing können, können wir auch für Schokoriegel und alles andere. Wir freuen uns also schon auf den nächsten Marken-Pitch.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

31. Januar 2012.

Nachlese und Vorschau:

Germany´s next Top-18/1.

Seit 10 Jahren zeichnet der BEST NEW 18/1 Award herausragende Ideen für klassische Großflächen-Plakate aus. Das Gewinnermotiv wird für einen Mediawert von 750.000 Euro bundesweit geschaltet - ein vor allem für Werbungtreibende also hochinteressanter Wettbewerb. Richard Clever von brandsclever° stand bereits 2006 mit auf dem Siegertreppchen – seitdem haben es 6 weitere Motive in die Shortlist der TOP 30 geschafft, vier davon mit eigener Agentur: BUNTE, FLEXI, SCHLEICH und PELIKAN. In diesem Jahr will brandsclever° wieder einreichen – und hat dafür die Meßlatte selber hochgelegt: Als Juror des Wettbewerbs fand Richard Clever 2011 nicht wirklich alles einreichungswürdig. Na, dann ...

best new logo

bunte flexi

pelikan schleich

plakativ1 plakativ2

Textauszüge aus PLAKATIV Magazin 4/ 2011

plakativ logo

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

05. Januar 2012.

Mit einem Rutsch guter Musik ins neue Jahr.

Na, das fängt ja gut an :-)

Soeben bei Bertelsmann eingeliefert: die neueste Produktion von Musiklabel Café Groove - mit dem neuesten Cover von brandsclever°. Kleiner Tipp für Oldie-Freunde: Reinhören lohnt sich! Willkommen im Club:-)

www.derclub.de

40 hits der club

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

31. Dezember 2011.

Ein neues Jahr – beste Zeit für neue Ziele:

brandsclever° präsentiert neue Coaching-Marke.

Mit ZEIT DER ZIELE bereichert eine neue attraktive Marke das Angebot im Coaching-Markt. Das speziell für Definition und Erreichen von Unternehmens- und privaten Lebenszielen maßgeschneiderte Angebot zeigt sich im komplett von brandsclever° konzeptionierten und gestalteten Markenauftritt. Unter dem strategischen Markenclaim 'Ihr Coach für neue Ziele' positioniert sich das Unternehmen nah an der Zielgruppe und deren Bedürfnissen. Wir empfehlen einen Klick auf die Website, die textlich so stringent einer Dialog-/ Interviewmechanik folgt, dass man sich erstmal setzen muss:

www.zeit-der-ziele.de

zdz logo + claim

zdz-home zdz-busi zdz-privat

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

15. Dezember 2011.

Ausgezeichnete Partnerschaft, ausgezeichnete Arbeit. So etwas kommt auch in Japan gut an.

brandsclever° freut sich über den Nikkei Advertising Award.

Die Nikkei, Japans größte Börsen- und Wirtschaftszeitung, prämiert seit fast 60 Jahren herausragende Anzeigen, die auf besondere Weise den Zeitgeist widerspiegeln oder Trends für die japanische Wirtschaft aufzeigen. Jetzt wurde ein Motiv der neuen Standortortkampagne des Landes Nordrhein-Westfalen mit diesem renommierten Preis ausgezeichnet – und damit erstmals eine Landeskampagne aus Deutschland. Das Konzept der Typoanzeige arbeitet mit starken japanischen Unternehmen und Marken, die in Nordrhein-Westfalen ansässig sind. Es ist auch ein bestes Beispiel für die Partnerschaft von brandsclever° und DIE PR-BERATER, die Feder führend die internationale GERMANY AT ITS BEST Kampagne entwickelt haben. brandsclever° ist hier einmal mehr Partner beim Text. Und das ist gut so ...

nrw award

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

12. Dezember 2011.

Positiver Lauf:

brandsclever° sorgt für neue Energie bei starker Batteriemarke.

Energizer, eine der führenden internationalen Batteriemarken baut auf neue Ideen von brandsclever°. Sowohl für den Hinein- wie auch Abverkauf entwickelt die Agentur neue Konzepte. Ein spannender Kunde mit sehr attraktiven und herausragenden Produkten. Wir finden: Die Marke aus dem Hause Wilkinson Sword passt hervorragend – mal sehen, was wir noch bewegen können.

energizer logo

mr energizer

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

01. Dezember 2011.

Senf dazu gegeben:

Fachartikel von Richard Clever über Erfolgsrezepte klassischer Marken – angewendet beim Mittelstand.

Wie kann der Mittelstand das eigene Unternehmen langfristig stärker im Markt und bei der Zielgruppe positionieren? Eine entscheidende Frage, der brandsclever° tagtäglich nachgeht. Ein Blick auf die Erfolgsrezepte klassischer Marken kann helfen – ein Blick in die aktuelle Ausgabe vom gmbhchef/ Ausgabe Dezember 2011/ Januar 2012 bereitet schonmal vor ...

www.gmbhchef.de

GMBH CHEF AUSSEN RAND GMBH CHEF INNEN RAND

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

29. November 2011.

"Junge, was hast Du da nur gemacht?"

Interview mit Richard Clever im neuen Buch zur Kultmarke WIKING.

"Wer seinen Worten folgt, zweifelt keine Sekunde am Modell-Mythos WIKING ..." Im sechsseitigen Interview mit brandsclever° Inhaber Richard Clever wird die Modellauto-Kultmarke nicht nur aus Sicht eines leidenschaftlichen Sammlers hinterfragt – im soeben bei Delius Klasing erschienenen Buch von Ulrich Biene geht es auch um Werbung und Markenwerte der Kultmarke. Wie diese sind? "Wert-voll!"

wiking cover neu

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

21. November 2011.

"Ach, das war von Ihnen?"

Kleiner Rückblick zu Klassikern der Autowerbung – Kreation Richard Clever.

Wenn wir schon über Autoexpertise reden, wollen wir das auch belegen: Was Sie hier sehen, sind Arbeiten von brandsclever° Inhaber Richard Clever. TV-Spots, Printkampagnen, Markenclaim, ... Alles in und für große internationale Agenturen entstanden. Gehen Sie davon aus, dass es sich um eine kleine Auswahl handelt.

nissan claim

micta shopping micra 16v xantia 1 xantia2 xantia3

xantia4 xantia5 xantia6

xm1 xm2 xm 3

dirty1dirty2dirty3dirty4dirty5dirty6

crash2crash3crash4crash5crash6crash7crash9crash10

cit1cit7cit3cit4cit5cit6

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

16. November 2011.

Wer schon für Nissan, Citroën, Ford, Opel, Mazda, Subaru, SsangYong und Alfa-Romeo Gas gegeben hat, kann das auch für andere Marken.

brandsclever° freut sich über einen neuen feinen Kunden.

Die langjährige Autoerfahrung von Richard Clever / brandsclever° hat jetzt auch FETT&WIRTZ überzeugt. Der größte BMW und MINI Händler vom Niederrhein (Standorte: Moers, Kevelaer, Kleve und Wesel) vertraut der Agentur interessante Projekte an. Also dann: anschnallen, Gas geben!

fett+wirtz bmw-logo mini-logo2

 

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

11. November 2011.

Rolf Zacher empfiehlt brandsclever°.

brandsclever° empfiehlt Rolf Zacher.

83 Prozent der Menschen in Deutschland kennen Schauspieler Rolf Zacher. Wenn er über die Straße geht, drehen sich 25jährige Skateboarder genauso um wie 65jährige Schlipsträger. Klar: 250 Kino- und Fernsehfilme und ein Gesicht, das man nicht vergisst. Berlin Alexanderplatz, Endstation Sehnsucht, Tatort, Derrick, .... Und dann diese Stimme! Unter anderem auch die deutsche Stimme von Nicolas Cage in 'Wild at Heart' und 'Arizona Junior'. Und die von Robert De Niro in 'Hexenkessel'. Was viele nicht wissen: Rolf Zacher singt auch! Erst vor wenigen Wochen hat er mit 'Danebenleben' eine neue CD auf den Markt geworfen (Hören Sie mal rein!). Rolf Zacher, der Mensch, der das Leben mit allen Höhen und Tiefen kennt, hat Ecken und Kanten – Rolf Zacher ist selber längst eine Marke. Rod Steiger sagte einmal: "Für so einen wie Zacher würden sie in Amerika überall einen roten Teppich ausrollen." brandsclever° sagt: Liebe Unternehmen, liebe Entscheider, wenn Sie ein Testimonial suchen, das nicht so ausgelutscht ist wie all diese Beckenbauers und Kerners und Gottschalks – hier ist es!

rolf

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

10. November 2011.

LOREM IPSUM hat eine Welle losgetreten:

Die der Begeisterung.

Da hat brandsclever° gestern mal die Klappe aufgerissen – und schon kamen Feedbacks aus allen Ecken. Die besten Zitate wollen wir Ihnen hier natürlich nicht vorenthalten: "... schön direkt, ohne Umschweife, ohne Branchengeplapper ...", "... habe schon früher oft gesagt, dass sich in der Branche viele hinter aufgeblähtem Gefasel verstecken und alle meinen, das sei toll ... viel Bohei, aber substantiell nichts dahinter ...", "... meistens völliger Mist, der davon ablenken soll, dass eigentlich nichts eingefallen ist ...", "...also: Eier haben, Branchengeplapper entlarven, provokant sein und auf den Punkt kommen, so wie hier...", "... dieses blöde aufgeblasene Werbergefasel ging mir schon länger auf den Sack ...", "... da haben Sie mit Ihren Texten bei mir auf den Knopf gedrückt – und hoffentlich auch noch bei vielen Anderen ...", "... in diesem Sinne liebe Grüße und nochmal ein wirklich aufrichtiges Kompliment für die Texte – so stelle ich mir gute Kreation vor!"

Wir haben zu danken.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

09. November 2011.

LOREM IPSUM ist blind.

Wir ändern das.

An dieser Stelle wollen wir mal couragiert meckern. Da wir nicht nur tagtäglich Werbetexte lesen, sondern auch hinterfragen, sind wir zu folgender Erkenntnis gekommen: Vieles ist belangloses Gequatsche, letztlich nur eine Aneinanderreihung irgendwelcher Wörter. Es kommt uns so vor, als würde der Text weder seinen Absender, noch seine Zielgruppe kennen. Es kommt uns so vor, als sei der Text schlichtweg 'blind' – und darum kommt er auch nicht ans Ziel. Wie brandsclever° Werbetexte schreibt? Mit einer klaren Jobdescription! Und mit bestmöglicher Kenntnis von Produkt und Empathie für die Zielgruppe. Jeder Text hat einen ganz konkreten Job zu erledigen; beispielsweise muss er wie ein guter Verkäufer ein Verkaufsgespräch einleiten, führen und zum Abschluss bringen. Am Ende muss der Leser also sagen: Okay, überzeugt: meine Entscheidung ist gefallen. Ansonsten hätte man ja auch direkt Blindtext reinkopieren können: Lorem ipsum dolor sit amet, ...

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

08. November 2011.

Unsere Marketing-Empfehlung des Tages:
Links blinken, rechts überholen.

Nein, wir wollen Sie hier nicht überreden, zum Verkehrsrüpel zu werden. Vielmehr wollen wir, dass Sie geschäftlich auf der Überholspur fahren. Darum meinen wir: geben Sie Ihren Wettbewerbern doch einfach das Gefühl, Sie wären in eine bestimmte Richtung unterwegs. Und dann ziehen Sie auf der anderen Seite elegant, aber mit Vollgas vorbei. Dazu brauchen Sie noch nicht mal ein Batmobil. Superman sind Sie dann eh.

batmobil

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

07. November 2011.

Nochmal Karstadt. Nochmal Musiklabel Café Groove. Aber andere Zielgruppe. Und darum ganz anders:

brandsclever° entwickelt CD-Cover zum Ausmalen.

Eine weitere Arbeit für das Musiklabel Café Groove: Speziell für Karstadt wurde eine Musik- und Märchen CD-Reihe entwickelt, bei der sich brandsclever° vor Start des Designs das Entscheidende gefragt hat: Was können Cover haben, damit Kinder (oder deren Eltern, Tanten, ...) vor dem Regal sagen: "Es muß unbedingt das sein, weil ..." Menschenskinder, da war die Idee mit dem 'Ausmalcover' geboren. Hier zu sehen: das POS-Poster.

kinder cd

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

04. November 2011.

eyecandy of the day: brandsclever.de

:-)

oyen.de zeichnet immer wieder Arbeiten im Web aus, die hervorstechen. Gestern wurde dieser Website diese Ehre zuteil. Begründung: "Die Magie von Schreibmaschinentypo und Einfachheit." brandsclever° freut sich - und weist darauf hin, dass das hier eigentlich nur eine Interimslösung ist (bis die neue, deutlich umfangreichere Seite an den Start geht). Wer weiß: vielleicht sollten wir es hierbei belassen.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

03. November 2011.

Was haben Karstadt und der Weltbild Verlag gemeinsam?

Schöne und abverkaufsstarke Musik-CD-Cover von brandsclever°.

An dieser Stelle zeigt brandsclever° mal ein paar Beispiel wie couragierte Markenkommunikation bei CD-Covern aussieht: Eigener Style, eigene Bildsprache – und so attraktiv, dass die meisten Produktionen (für unseren Kunden Café Groove) bereits zu Bestsellern avanciert sind.

 

Cover1 Cover2 cover5

Cover3 cover6 cover6 cover 7

cover 8 cover9 cover10

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

02. November 2011.

Keiner hat uns auf dem Schirm. Keiner rechnet mit uns. Keiner glaubt, dass wir so gut sein können wie eine große und berühmte Agentur.

In diesem Umfeld fühlen wir uns wohl.

Und sorgen immer wieder für Überraschungen.

Als klassischer Underdog legt brandsclever° eine wertvolle Tugend an den Tisch: Zähne zeigen! Und zubeißen! So schmeckt uns das Business am besten.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

31. Oktober 2011.

ADC Deutschland, New York Festival, Advertising Festival of Montreux, New York Festival, Comprix Award, Best New 18/1, Grand Prix der Vereinten Nationen, ...

Nur für den Fall, falls Sie nach Auszeichnungen fragen ...

 

Ja, brandsclever° hat nicht nur einen kreativen Anspruch. Die Agentur und ihre Kreativen sind betankt mit internationalen Auszeichnungen – seit über 20 Jahren. Und die nächste Auszeichung? Könnte auch Ihre sein ...

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

28. Oktober 2011.

Was meinen wir eigentlich mit 'couragierter' Markenkommunikation?

Solche mit Eiern.

Noch ein kleiner Nachplapperer zum Ostergeschäft – und überhaupt: brandsclever° steht für 'Couragierte Markenkommunikation'. Das bedeutet: Wir entwickeln nicht die 08/15-easy-going-Lösung. Vielmehr hangeln wir uns an dem lang, woran wir glauben: Werbekommunikation muss packen, muss frisch sein, muss arbeiten, muss einen definierten Job machen. Ergebnisse sind bei uns immer wieder Lösungen, die eine entscheidene Idee mutiger sind. Auch auf die mögliche Reaktion hin "Also sowas haben wir bisher noch nicht gemacht".

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

27. Oktober 2011.

Weihnachten steht vor der Tür.

Reden wir also über das Ostergeschäft.

Das Weihnachtsgeschäft dürfte im Marketing schon gegessen sein. Also weisen wir an dieser Stelle mal völlig eigennützig auf das nächste Geschäft hin: Ostern 2012. Falls Sie also BtC Marketer sind, fragen wir frank und frei: Haben Sie Ihre Abverkaufs-Strategie schon stehen? Oder fehlt vielleicht noch der entscheidende Implus? Sehen Sie: Genau da könnten wir ins Geschäft kommen. brandsclever°kann auch POS Hinein- und Abverkauf.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

26. Oktober 2011.

"brandsclever° ist eine Boutique."

Okay, so haben wir das auch noch nicht gesehen.

Gestern bezeichnete ein Geschäftsmann unsere Agentur als Boutique. Er meinte damit: Hier bekommt man ausgesuchte, attraktive Produkte, die nicht von der Stange sind. Das Kompliment freut uns, auch wenn wir beim Amt deswegen unseren Eintrag als Werbeagentur nicht abändern werden.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

24. Oktober 2011.

Was für ein herrlicher Tag:

Wir starten diese Website und vergessen alles, als vorher war.

brandsclever° ist eine Werbeagentur aus Köln. Aber was heißt hier Werbeagentur? Wir verstehen uns als Agentur rund um Werbekommunikation. Das heißt: Wir beschäftigen uns ganzheitlich. Wir entwickeln Strategien und Lösungen für Marken – und setzen diese in Werbekommunikation um. Wir tun dies für große Marken. Und für kleine. Und sogar für solche, die noch gar keine sind - aber werden wollen. Und heute, am 24. Oktober 2011, dachten wir, dass es an der Zeit ist, mal unser eigenes Markenprofil zu schärfen. Darum diese neue und unkonventionelle Website, die ab jetzt regelmässig aus dem Nähkästchen plaudert.

Ältere Informationen oder Referenzen bekommen Sie dann auf Wunsch. Versprochen.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––-------

Richard Clever

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––-------

Impressum

Diese Website ist die offizielle Internetpräsenz von brandsclever°

Anschrift

Spichernstraße 6A / Spichernhöfe

50672 Köln

Tel 0221 / 888 97 156

 

Inhaber

Richard Clever

Steuer-Nr. 215/5790/3067

Kontakt

info@brandsclever.de

Verweise und Links

Eventuell gezeigte Internetseiten und -links verweisen auf andere Internet-Seiten hin, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind. Der Haftungsausschluss gilt auch für jegliche Art von Schäden einschließlich Folgeschäden, die sich aus der Nutzung von auf Internet-Seiten Dritter veröffentlichten Informationen ergeben.

Datenschutzhinweise gemäß DSGVO v. 2018:

Datenschutzerklärung
Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung von brandsclever. Eine Nutzung der Internetseiten der brandsclever ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die brandsclever geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.
Die brandsclever hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.


1. Begriffsbestimmungen
Die Datenschutzerklärung der brandsclever beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.
Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.


2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

brandsclever
Spichernstrasse 6A
50672 Köln
Deutschland
Tel.: 0221 888 97 156
E-Mail: clever@brandsclever.de
Website: www.brandsclever.de

3. Cookies
Die Internetseiten der brandsclever verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.
Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.
Durch den Einsatz von Cookies kann die brandsclever den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.
Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.
Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen
Die Internetseite der brandsclever erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.
Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die brandsclever keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die brandsclever daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

5. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten
Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.
Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

6. Rechte der betroffenen Person

Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Penrson dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.
Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.
Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der brandsclever gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der brandsclever wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.
Wurden die personenbezogenen Daten von der brandsclever öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die brandsclever unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter der brandsclever wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der brandsclever gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der brandsclever wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.
Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.
Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der brandsclever wenden.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.
Die brandsclever verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Verarbeitet die brandsclever personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der brandsclever der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die brandsclever die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.
Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der brandsclever zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.
Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt jeden Mitarbeiter der brandsclever oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.
Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die brandsclever angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.
Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.
Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

7. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.
Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.
Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz "_gat._anonymizeIp". Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.
Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.
Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.
Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.
Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.
Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.
Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

8. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Xing
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Xing integriert. Xing ist ein Internetbasiertes soziales Netzwerk, das die Konnektierung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Businesskontakten ermöglicht. Die einzelnen Nutzer können bei Xing ein persönliches Profil von sich anlegen. Unternehmen können beispielsweise Unternehmensprofile erstellen oder Stellenangebote auf Xing veröffentlichen.
Betreibergesellschaft von Xing ist die XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland.
Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Xing-Komponente (Xing-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Xing-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Xing-Komponente von Xing herunterzuladen. Weitere Informationen zum den Xing-Plug-Ins können unter https://dev.xing.com/plugins abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Xing Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.
Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Xing eingeloggt ist, erkennt Xing mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Xing-Komponente gesammelt und durch Xing dem jeweiligen Xing-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Xing-Buttons, beispielsweise den „Share“-Button, ordnet Xing diese Information dem persönlichen Xing-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.
Xing erhält über die Xing-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Xing eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Xing-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Xing von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Xing-Account ausloggt.
Die von Xing veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.xing.com/privacy abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Xing. Ferner hat Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection Datenschutzhinweise für den XING-Share-Button veröffentlicht.

9. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von YouTube
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.
Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.
Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.
Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.
YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.
Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

10. Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

11. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden
Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

12. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden
Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

13. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung
Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

14. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung
Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.
Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Datenschutzbeauftragtertätig ist, in Kooperation mit den Datenschutz Anwälten der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE | Rechtsanwälte erstellt.